spiegeltv-homoeopathie-breitspiegeltv-homoeopathie-breit

Heute um 23.25 SPIEGEL TV AUF RTL: Wie Anti-Homöopathie-Lobbbyistin Natalie Grams entlarvt wird

Schwere Vorwürfe wird HomöopathieWatchblogger Christian Becker heute abend im TV-Magazin SPIEGEL TV gegen die Anti-Homöopathie-Kampagne und ihre Lobbyistin Natalie Grams erheben. Sie wird sich voraussichtlich damit verteidigen, dass es keine Kampagne gebe und Becker ein Stalker gegen sie sei.

Spiegel TV hat im Beitrag das Wording der Skeptiker-Bewegung, der Grams angehört, übernommen und den Beitrag mit „Pseudomedizin“ angekündigt. Die Redakteurin Katharina Zingerle hatte im Interview mit Becker mit vorgetexteten Fragen bei ihrer Fragestellung gewirkt, als sei sie von der Skeptiker-Bewegung gebrieft worden (Protokoll des Interviews). Becker wird im Beitrag Grams auch vorwerfen, dass sie eine zusätzliche Kampagne gegen Heilpraktiker und Ärzte für Homöopathie fahre. Er legt im Interview Belege vor für die Kampagne, die nach seiner Analyse aus Pharma- und Chemie-Kreisen gesteuert werde. Die Kampagne mit dem Wer und Warum hat er in einem Artikel „Wirtschaftskrimi: Glyphosat gegen Globuli“ analysiert (Link).

Der Beitrag vom 5.11., 23.25 Uhr bei RTL, mit dem Titel „Pseudomedizin“ ist auch online zu sehen unter www.spiegel.tv (Stream und Mediathek).

Spiegel TV kündigt die Sendung auf Twitter an, ein kurzer Trailer ist auch schon zu sehen.

 

 

Diesen Beitrag teilen

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (siehe Menü) und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.