homöopathie

Jan Böhmermann „zerstört“ die Homöopathie in 23 Minuten

Rezo zerstört per Youtube-Video eine politische Partei, Jan Böhmermann versucht, die Homöopathie zu „zerstören“. 23 Minuten seiner ZDF-Sendung Neo Magazin Royale am 13. Juni (bei der Rezo eigentlich als Hauptact angekündigt war, aber nur als Art Sidekick kam) drehten sich nur um den Hauptact Globuli. Böhmermann gibt darin alle aktuellen Botschaften der Anti-Globuli-Lobby INH sowie Vorurteile gegen Homöopathie wieder. Drei INH-Vorstände treten im Bild und Dreh auf.

Das ZDF setzt mit Böhmermann seine Kampagne gegen Globuli fort (Bsp. ZDF Zoom, heute show), die mit den gleichen Anti-Globuli-Botschaften auch in der ARD stattfindet (ARD Krimi Die Kanzlei) – mit INH-Botschaften sowie auftretenden INH-Köpfen.

Jan Böhmermann legt am Tag nach seiner Sendung noch einmal nach und twittert die INH-Botschaft:

homöopathie

Die TV-Reichweite von Böhmermann lag bei 250.000 Zuschauern in seiner Zielgruppe im Nischensender ZDF neo. Zum Vergleich: die gleichzeitig gesendete Talkshow „maybrit illner“ sahen 2,85 Mio in ihrer ZG im Hauptsender ZDF lt. Quotenmeter.

Link: Neo Magazin Royale vom 13. Juni

Reaktionen von Medien:

Die Süddeutsche Zeitung kommentiert: „Der Anti-Homöopathie-Song, in dem Böhmermann „Quatschquatschquatsch“ herausschreit und herumhüpft, als habe ihn der Pharmakonzern Bayer persönlich mit dem Text beauftragt, ist dann Böhmermann in Bestform, als singender, tanzender, aufgedrehter Schelm.“

Der Tagesspiegel schreibt: Böhmermann „widmete er sich – zwar überraschend, aber egal – der Zerstörung der Homöopathie, die seiner Meinung auf drei Faktoren beruht: Verdünnen – Schütteln – Scheiße labern.“

bento bewertet: „Fazit: Das Zerstörungslevel 55/100. Die Homöopathie war für Böhmermann einfach kein ebenbürtiger Gegner und wird wohl trotz seiner Abrechnung nicht den gleichen Vertrauensverlust erleiden müssen wie die CDU in den vergangenen Wochen.“ 

Zeit online rezensiert: „Nüchtern betrachtet ließe sich sogar sagen, dass der Rezo-Auftritt nur ein Vehikel war, um der Homöopathie-Nummer größere Beachtung zu verschaffen.“

Reaktionen auf Twitter zur Homöopathie-Sendung – Beispiele:

Ist der Böhmermann jetzt neidisch geworden, will auch mal wieder öffentlichkeitswirksam verklagt/abgemahnt werden und springt jetzt auf den #Homöopathie-kritischen Zug auf?“ @avradi 

„Rant v Jan Böhmermann gg #Homöopathie passt zur TV-Kampagne, die ARD + ZDF seit einem 1/2 Jahr offenbar gg Globuli fahren – unterstützt v Anti-Hom-Lobby. @SZ schreibt in Kommentar, dass Jans Text wie v Pharmakonzern Bayer gekauft wirkt #Hitzekindofmagic“ @Homoeopathiewatchblog

„Knaller.  Ist es jetzt genug Attention für die #Homoeopathie? So ungefähr das Maximum, was @hevertnatur mit ihrer Aufforderung an @NatalieGrams herausholen konnte.“ @ZwitschertFrank

„Riesensauerei! Böhmermann fasst alle Lügen und Vorurteile gegenüber der #Homöopathie zusammen und sendet diese Propaganda als Lied über den Äther. Jetzt jubeln auf Twitter die ganzen Pharmaschergen von Lübbers bis Grams. Widerlich!“ @Flowerpowertric

 

 

 


Foto: Neo Magazin Royale, Youtube-Screenshot

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.