homöopathie schwesig

Skeptiker-Lobby macht sich über Krebserkrankung von Manuela Schwesig lustig, weil sie Schirmherrin einer Homöopathie-Veranstaltung war

Offiziell behauptet die Anti-Homöopathie-Lobby aus Rossdorf, dass sie über Homöopathie aufklärt. Viele Journalisten glauben ihr. Nicht so der Homoeopathiewatchblog. Als Blogger halte ich die Skeptiker-Lobby für extremistisch und verlogen, die nicht aufklären, sondern zerstören will. Selten lässt sie ihre Tarnung so wie ein Unterstützer der Lobby fallen, der offen gesagt hat, worum es der Lobby geht: Zerstören.

homöopathie

 

Heute hat die Skeptiker-Lobby wieder einmal ihre Tarnung fallen lassen, nachdem die SPD-Politikerin Manuela Schwesig heute bekannt gab, dass sie sich wegen einer Brustkrebserkrankung vom Parteivorsitz zurückzieht.

Sofort sind die Twitter-Trolle der Skeptiker-Trolle über Manuela Schwesig hergefallen und haben sich über sie und ihre Erkrankung lustig gemacht, weil sie als Schirmherrin für eine Homöopathie-Veranstaltung aufgetreten war.

 

Hier einige schlimme Beispiele von immer zahlreicher werdenden Skeptiker-Posts/Twitter. Manche Skeptiker treten sogar noch extra nach, z.B. auf Reaktionen anderer Politiker: 

 

homöopathie skeptiker

homöopathie

homöopathie

homöopathie

homöopathie

homöopathie

homöopathie troll

homöopathie

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.