homöopathie

Ärztin protestiert bei größter Forschungseinrichtung Helmholtz-Gemeinschaft gegen tendenziösen Homöopathie-Bericht / Hier der Briefwechsel

Gutes lesen und verstehen, wie die Kampagne gegen Homöopathie funktioniert. Informiert sein, was der Watchblog und die Homöopathie-Community zur Verteidigung und Stärkung der Homöopathie unternehmen. Das lesen Sie nur im Homoeopathiewatchblog, der sich als einziges Medium mit diesen Themen beschäftigt.

Sie als Leser haben noch keinen Zugang zum Homoeopathiewatchblog und den passwortgeschützten Bereich, der exklusiv Globuli-Club-Mitgliedern offen steht? Jetzt können Sie sofort Mitglied im Globuli-Club werden. Dann können Sie den Watchblog mit dem Passwort überall nutzen, im Web, mobil, auf Tablet, auf all Ihren Geräten. Infos erhalten Sie mit einer E-Mail an mich unter christian.j.becker.redaktion@homoeopathiewatchblog.de. Weitere Infos finden Sie auch oben im Menü unter „Globuli-Club“. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog

rettet homöopathie petition

Ende der Wahltarife für Homöopathie ist amtlich: TSVG in Kraft getreten / Was könnte die Hom-Community bei PR und politischer Arbeit daraus lernen? Eine kritische Analyse

Gutes lesen und verstehen, wie die Kampagne gegen Homöopathie funktioniert. Informiert sein, was der Watchblog und die Homöopathie-Community zur Verteidigung und Stärkung der Homöopathie unternehmen. Das lesen Sie nur im Homoeopathiewatchblog, der sich als einziges Medium mit diesen Themen beschäftigt.

Sie als Leser haben noch keinen Zugang zum Homoeopathiewatchblog und den passwortgeschützten Bereich, der exklusiv Globuli-Club-Mitgliedern offen steht? Jetzt können Sie sofort Mitglied im Globuli-Club werden. Dann können Sie den Watchblog mit dem Passwort überall nutzen, im Web, mobil, auf Tablet, auf all Ihren Geräten. Infos erhalten Sie mit einer E-Mail an mich unter christian.j.becker.redaktion@homoeopathiewatchblog.de. Weitere Infos finden Sie auch oben im Menü unter „Globuli-Club“. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog

homöopathie gericht

Heilpraktikerin gewinnt Gerichtprozess gegen Anti-Homöopathie-Lobbyistin

Eine Achillesferse der Anti-Homöopathie-Lobby der Skeptiker ist das Juristische, wie sich aktuell zeigt. Erstmals hat die bekannteste Anti-Homöopathie-Lobbyistin vor Gericht eine empfindliche Niederlage erlitten. Die ausgebildete Heilpraktikerin, Grünen-Politikerin und Leiterin des Homöopathie-Vereins Ansbach, Birgit Raab, hat sich vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth gegen die Lobbyistin durchgesetzt. Details berichtet der Heilpraktiker-Newsblog.de: Klicken. Kürzlich hatte ein weiterer Anti-Globuli-Lobbyist, Prof. Gerd Glaeske, ebenfalls juristisch eine Niederlage einstecken müssen (gegen Anwalt von Hevert Arzneimittel, Bericht). Im April hatte der Homoeopathiewatchblog dazu aufgerufen (Link), Falschaussagen und Aktivitäten der Skeptiker zu melden, damit gegen sie anwaltlich vorgegangen werden kann. Zahlreiche Meldungen gab es. Die beiden beschriebenen Fälle

homöopathie Schwesig

MeckPoms Ministerpräsidentin mag Materia Medica

Manche Ärzte für Homöopathie treffen sich Ende Mai in Stralsund bei einem Kongress. Sie beraten, ob es aus Sicht der Ärzte eine Krise für die Homoöpathie gibt und ob der beim Treffen neu gewählte Vorstand PR- und Lobbying-Maßnahmen für die Homöopathie und gegen die Hom-Gegner ergreifen sollte. Bisher verneint der Vorstand des Arztverein DZVHAE beides. Der Arztverein hat beispielsweise auch seine Fördergelder für Forschungsvorhaben über die Gesellschaft Wisshom in den letzten Jahren reduziert. „Es ist sehr wichtig, zum Beispiel darüber zu forschen, wie alternative Methoden wie die Homöopathie in der Therapie wirksam eingesetzt werden können“, sagt dazu die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns,

heilpraktiker

Auch Heilpraktiker müssen sich zwangsimpfen lassen – laut Gesetzentwurf für Impfpflicht

Das Masernschutzgesetzt sieht im Entwurf des Bundesministeriums für Gesundheit eine Impfpflicht für Patienten vor. Wie eine Analyse des Gesetzentwurfs durch den Heilpraktiker-Newsblog ergab, gilt die Impfpflicht nicht nur für Patienten, sondern auch für Therapeuten wie den Heilpraktiker. Wenn das Gesetz im März 2020 müssen sich demnach 45.000 Heilpraktiker zwangsimpfen lassen. Details und Gesetzestext im Heilpraktiker-Newsblog.de: Klicken. Für die Masern-Impfpflicht gibt es allerdings keinen Einzel-Impfstoff, sondern nur einen Dreifach-Impfstoff mit Mumps und Röteln. Auch dafür hat der Gesetzentwurf eine Regelung gefunden.

homöopathie

Skeptiker verschärfen ihre Kampagne gegen Homöopathie: mit Anwalt gegen Apotheken plus Hersteller und mit IQWIG-Chef gegen Forschung / Aber: neue Gegenbewegung #Skeptikalypse

Gutes lesen und verstehen, wie die Kampagne gegen Homöopathie funktioniert. Informiert sein, was der Watchblog und die Homöopathie-Community zur Verteidigung und Stärkung der Homöopathie unternehmen. Das lesen Sie nur im Homoeopathiewatchblog, der sich als einziges Medium mit diesen Themen beschäftigt.

Sie als Leser haben noch keinen Zugang zum Homoeopathiewatchblog und den passwortgeschützten Bereich, der exklusiv Globuli-Club-Mitgliedern offen steht? Jetzt können Sie sofort Mitglied im Globuli-Club werden. Dann können Sie den Watchblog mit dem Passwort überall nutzen, im Web, mobil, auf Tablet, auf all Ihren Geräten. Infos erhalten Sie mit einer E-Mail an mich unter christian.j.becker.redaktion@homoeopathiewatchblog.de. Weitere Infos finden Sie auch oben im Menü unter „Globuli-Club“. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog