hufeland

Auch Hufelandgesellschaft spricht sich für Wahltarife Homöopathie aus

Nachdem die ärztliche Hahnemann-Gesellschaft in der letzten Woche als erste Organisation eine Petition für den Erhalt der Wahltarife Homöopathie beim Bundestag und bei Change.org eingereicht hat, wendet sich nun auch die ärztliche Hufelandgesellschaft an den Bundestag. In einer Stellungnahme an den Bundestag zur heutigen Anhörung im Gesundheitsausschuss spricht sich die Hufelandgesellschaft ebenfalls für den Erhalt der Wahltarife Homöopathie aus. Der ärztliche Dachverband (u.a. für komplementäre Medizin, zuständig für DZVHAE) schreibt in seiner Stellungnahme: „Eine Abschaffung des Wahltarifs für Arzneimittel bringt keine Vorteile – weder für die Krankenkassen, noch für die naturheilkundlich, integrativ tätige Ärzteschaft, noch für die PatientInnen. Stattdessen würde

Heute im Bundestag: Krankenkassen haben nichts gegen Abschaffung der Homöopathie-Erstattung / Anhörung der Verbände / Schriftliche Stellungnahme der Kassen zu Wahltarifen und TSVG im HomoeopathieWatchblog

Dieser Inhalt ist geschützt, bitte geben Sie als Globuli-Club-Mitglied das Passwort ein, um den Blog-Artikel lesen zu können. Noch keine Mitglied? Jetzt ist d i e Gelegenheit, über alle politischen Fragen rund um die Globuli-Gegner informiert zu sein. Wie? Einfach Mitglied werden. Wie? Infos in der Seitenleiste links oder oben im Kopf des Blogs oder einfach eine E-Mail an redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de schicken. Danke, Ihr Christian J. Becker

zdf-homoeopathie

Was können Sie gegen tendenziösen ZDF Zoom-Beitrag zur Homöopathie heute tun? Hier ein konkreter Vorschlag

Dieser Inhalt ist geschützt, bitte geben Sie als Globuli-Club-Mitglied das Passwort ein, um den Blog-Artikel lesen zu können. Noch keine Mitglied? Jetzt ist d i e Gelegenheit, über alle politischen Fragen rund um die Globuli-Gegner informiert zu sein. Wie? Einfach Mitglied werden. Wie? Infos in der Seitenleiste links oder oben im Kopf des Blogs oder einfach eine E-Mail an redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de schicken. Danke, Ihr Christian J. Becker

augen homöopathie

JournalistenWatch Homöopathie: Welche Journalisten berichten wie über und gegen Globuli? Die Journalisten-Liste der Skeptiker im HomoeopathieWatchblog

Dieser Inhalt ist geschützt, bitte geben Sie als Globuli-Club-Mitglied das Passwort ein, um den Blog-Artikel lesen zu können. Noch keine Mitglied? Jetzt ist d i e Gelegenheit, über alle politischen Fragen rund um die Globuli-Gegner informiert zu sein. Wie? Einfach Mitglied werden. Wie? Infos in der Seitenleiste links oder oben im Kopf des Blogs oder einfach eine E-Mail an redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de schicken. Danke, Ihr Christian J. Becker

rettet homöopathie petition

Jetzt unterzeichnen bei Change.org: Rettet die Homöopathie! Petition von Hahnemann-Gesellschaft für Wahltarife bei Krankenkassen

Am 13.12. ist der TSVG-Gesetzgebungsprozess im Bundestag auf Vorschlag des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn gestartet: er will die Wahltarife für Homöopathie bei Krankenkassen abschaffen. Im April soll das Gesetz schon ratifiziert werden. Doch nun regt sich Widerstand aus der Homöopathie-Gemeinschaft. Die ärztliche Hahnemann-Gesellschaft hat beim Bundestag und bei Change.org eine offizielle Petition eingereicht, damit die Homöopathie-Wahltarife für Patienten, besonders für chronisch Kranke, erhalten bleiben. Hier können Sie seit 15.1. die Petition an den Bundesgesundheitsminister „Rettet die homöopathieschen Wahltarife“ unterzeichnen: Link zur Petition bei Change.org. Hier der eingereichte Text der Petition der Hahnemann-Gesellschaft beim Bundestag:  (Der Text zum besseren Lesen noch einmal

gewitter-homoeopathie

Ergebnis Umfrage: Wie sehen Verbände und wie sehen einzelne Ärzte und Heilpraktiker den Einfluss der Globuli-Gegner wie Skeptiker und INH? Befragung bringt wesentliche Unterschiede ans Tageslicht

Dieser Inhalt ist geschützt, bitte geben Sie als Globuli-Club-Mitglied das Passwort ein, um den Blog-Artikel lesen zu können. Noch keine Mitglied? Jetzt ist d i e Gelegenheit, über alle politischen Fragen rund um die Globuli-Gegner informiert zu sein. Wie? Einfach Mitglied werden. Wie? Infos in der Seitenleiste links oder oben im Kopf des Blogs oder einfach eine E-Mail an redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de schicken. Danke, Ihr Christian J. Becker