gefälscht

Wie Homöopathie-Meta-Studien manipuliert werden, bis sie gegen Globuli aussagen: Beispiel Shang-Meta-Studie, deren Leiterin nach Studie von großem Pharma-Unternehmen gekauft wurde

Meta-Studien zur Homöopathie sind ein beliebtes politisches Instrument der Skeptiker, um weltweit Druck auf Entscheider in Politik und Wissenschaft auszuüben. Mit der in der Fachzeitschrift Lancet 2005 veröffentlichten Shang-Studie wurde viel Druck gegen die Homöopathie erzeugt. Der Wissenschaftler Professor Harald Walach hat aufgeschlüsselt (Link), wie die Studie so lange manipuliert wurde, bis sie das gewünschte Ergebnis gegen Homöopathie zeigte. In [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Ein Kommentar

  1. Manchmal gehen auch im Dunkeln Lichter an! Oder andern gehen Lichter auf. Und wenn es zuvor sehr dunkel war, erscheint es so als ob es lichterloh brennt!

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.