homöopathie

Jens Spahn äußert sich zur Homöopathie – und ein Ende der Erstattung fordern führende Politiker von CDU und SPD

Die Entscheidung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, die Erstattung von Homöopathie zu verbieten, lockt bisher zurückhaltende Politiker der Großen Koalition von CDU/CSU und SPD aus ihren politischen Hinterzimmern hervor. Vor Mikrofonen fordern sie für Deutschland ebenfalls ein Ende der Erstattung.

„Es ist schwer vermittelbar, dass Kosten für Homöopathie teilweise übernommen werden, während an anderer Stelle gespart werden muss“, sagte der Vorsitzende des Bundestag-Gesundheitsausschusses, Erwin Rüddel (CDU), dem Redaktionsnetzwerk Deutschland RND. „Deswegen kann ich mir durchaus ein Ende der Erstattungsfähigkeit vorstellen.“ Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sabine Dittmar, sagte dem RND, dass sie die Wirksamkeit homöopathischer Mittel als nicht nachgewiesen sehe. „Ich sehe es deshalb kritisch, dass Krankenkassen und damit die Beitragszahlerinnen und Beitragszahler diese Mittel finanzieren.“

Auch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reagiert auf die Entscheidung in Frankreich. Eine Sprecherin von ihm ließ am Freitag offen, ob in Deutschland eine Regelung nach französischem Vorbild denkbar wäre.

Das Ziel der GroKo hatte zunächst der SPD-Politiker und „heimliche Gesundheitsminister“ Karl Lauterbach vorgegeben, der sich direkt nach dem Signal aus Frankreich für ein Ende der Erstattung in Deutschland stark gemacht hatte und ankündigte, dass er darüber mit Jens Spahn sprechen wolle (Bericht).

Um den Eindruck einer Art Diskussion in der GroKo zu erwecken, läßt die CDU ihre gesundheitspolitische Sprecherin Karin Maag sagen: „Wir führen keinen Kreuzzug gegen Heilpraktiker und Naturheilver­fah­ren.“ Diese Worte stimmen allerdings nicht mit der Realität überein. Denn Maag und die CDU stimmten im Bundestag beim GSAV-Gesetz am 6.6. gegen den Heilpraktiker und sorgen für die weitgehende Einschränkung einer der wichtigsten Heilpraktiker-Therapien, der Eigenbluttherapie (Bericht).

Auch die Opposition schwimmt auf Lauterbachs Linie. So fordert die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP, Christine Aschenberg-Dugnus, im RND: „Jeder, der Homöopathie befürwortet, soll sie auch weiter erwerben können. Aber auf Selbstzahlerbasis“.

Und die Grünen bringen im November einen Antrag auf ihrem Parteitag ein, die Erstattung zu beenden (Bericht). Die Grünen arbeiten bei der Formulierung ihres Antrages mit der Anti-Homöopathie-Lobby INH zusammen, wie der Antragssprecher der Grünen, Tim Demisch, auf seinem Twitteraccount am 13. Juli schreibt:

homöopathie

 

Nur eine Partei ist nicht für Ende der Homöopathie-Erstattung

Allein die Fraktion Die Linke stellt sich der Großen Anti-Homöopathie-Koalition von CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne entgegen. Der gesundheitspolitischer Sprecher Harald Weinberg sagt dem RND, dass der die Debatte für überzogen halte, da die Kosten der Kassen für Homöopathie extrem niedrig seien und es wichtigere Probleme im Gesundheitswesen gebe, beispielsweise den Pflegenotstand in Krankenhäusern.

Wie sehen wir Patienten die Kampagne gegen Globuli?

Aktuell findet ein Kulturkampf von Politik und Pharmakonzernen mit ihren Lobbys gegen Patienten statt, in dem Patienten aber nicht mehr länger schweigen. Während Patienten Homöopathie lieben (jeder Zweite nutzt sie, 4 von 5 Patienten möchten sie von ihrer Kasse erstattet haben), wollen Politik und Pharmakonzerne mit Lobbys ihre Schulmedizin durchsetzen und den Patienten die Therapie und Alternativmedizin entziehen – aus rein pekuniären Gründen, da Homöopathie die Umsätze von Pharmakonzernen mit Schulmedizin schmälert (Globuli machen beispielsweise immerhin 10 Prozent des OTC-Marktes aus). Da Lobbygruppen der Pharmakonzerne uns Patienten die Anwendung von Globuli über ihre Medienarbeit nicht abspenstig machen können – wie Umfragen zeigen – , setzen sie bei der Politik an, um den Patienten über veränderte regulatorische Rahmenbedingungen (Verbot bei Kassen wie aktuell in Frankreich oder in Deutschland mit Wahltarifen, raus aus Apotheken, Verlust Arzneimittelstatus) die Globuli zu entziehen.

Das Ringen um die Homöopathie ist ein Kulturkampf: Politik und Pharmakonzerne möchten die teure Schulmedizin als alleinige Therapie durchsetzen und Homöopathie und Heilpraktiker vom Markt verdrängen, die Patienten möchten die Homöopathie und Therapeuten wie die Heilpraktiker*innen bewahren. Der Homoeopathiewatchblog sowie einzelne Patientenvereine wie BPH, Hahnemannia oder Homöopathische Vereine (z.B. HV-Dettingen.de oder HV Ansbach) und Patienten wie Kira Walkenhorst oder Prinz Charles und viele Patienten von Heilpraktikern (hier einige Stimmen von ihnen für ihre HPs) sind ein gutes Beispiel, dass sich Patienten diesen Kulturkampf von Politik und Pharma mit ihrer Lobby gegen Patienteninteressen nicht mehr widerstandslos gefallen lassen.

Was unternehmen Verbände und Hersteller gegen die aktuelle Anti-Homöopathie-Kampagne von Politik und Anti-Globuli-Lobby nach der Frankreich-Entscheidung und wie äußern sie sich dazu?

Eine Überprüfung der Webseiten und Social-Media-Accounts von homöopathischen Verbänden und Herstellern ergibt, dass sie sich nicht zur aktuellen politischen Kampagne äußern.

Eine Überprüfung der Webseiten und Social-Media-Accounts von homöopathischen Verbänden und Herstellern ergibt keine Hinweise, dass sie etwas gegen die aktuelle Kampagne nach Frankreich unternehmen.

 

 


 

Zum Weiterlesen die 30 neuesten Homoeopathiewatchblog-Artikel:

homöopathie gruene
„1:1 bei GWUP abgeschrieben“: Homöopathischer Arzt aus Ingolstadt kritisiert Antrag der Grünen gegen Homöopathie / Gastbeitrag
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
Grüne Staatssekretärin Bärbl Mielich kritisiert Antrag der Grünen Jugend gegen Homöopathie
Zu entsetzten Reaktionen bei Heilpraktiker*innen und Ärzt*innen für Homöopathie hat der Antrag der Grünen Jugend für die Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen
> Artikel lesen
spahn homöopathie
Wie bewerten Sie Aussagen von Jens Spahn zur Homöopathie?
Zweimal hat sich Gesundheitsminister Jens Spahn in den letzten Tagen zur Homöopathie geäußert. Bei einem Facebook Live seines Ministeriums sagte
> Artikel lesen
esreicht homöopathie
1 Jahr Homoeopathiewatchblog / Wie geht es der Homöopathie? Ihre Einschätzung ist gefragt
(In eigener Sache) Am 16. September 2018 habe ich den Homoeopathiewatchblog gestartet, also heute vor einem Jahr. Vier Wochen zuvor
> Artikel lesen
homöopathie skeptiker
Münsteraner Kreis der Skeptiker-Lobby schleuste Homöopathie-Gegner in Bremer Ärztekammer ein
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie ente
KBV-Ärztechef Gassen fordert GKV-Verbot für Homöopathie: hier einige Vorschläge, was 7.000 Homöopathie-Ärzte tun können (etwas anderes tun als die Ente)
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie gruene
Antrag der Grünen für Verbot der GKV-Homöopathie wurde von vielen Parteimitgliedern unterzeichnet / Hier der Grünen-Antrag im Wortlaut inkl. Auswertung
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
Erste Ärztekammer streicht Zusatzbezeichnung Homöopathie
Homöopathische Ärzt*innen brauchen die Anerkennung ihrer Landesärztekammer, um sich Arzt/Ärztin für Homöopathie nennen zu können. Nach drei Jahren öffentlichem Druck
> Artikel lesen
homöopathie schwesig
Skeptiker-Lobby macht sich über Krebserkrankung von Manuela Schwesig lustig, weil sie Schirmherrin einer Homöopathie-Veranstaltung war
Offiziell behauptet die Anti-Homöopathie-Lobby aus Rossdorf, dass sie über Homöopathie aufklärt. Viele Journalisten glauben ihr. Nicht so der Homoeopathiewatchblog. Als
> Artikel lesen
homöopathie bundestag
CDU-Gesundheitspolitiker kündigt an, Gesetz gegen Homöopathie in 2020 in den Bundestag einzubringen
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie grüne
Grüne Spitzenpolitikerin Schulz-Asche kritisiert „Diskriminierung der Homöopathie“ und verspricht, sich für Komplementärmedizin einzusetzen
In der Partei Die Grünen tobt eine Auseinandersetzung um die Homöopathie zwischen einem neoliberalen Anti- und einem sozialen Pro-Flügel. Bisher
> Artikel lesen
homöopathie grafik
Europas größtes Portal für Statistik veröffentlicht neue Grafiken zu Meinungsumfragen über Homöopathie
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie nordlicht
„Die Veröffentlichung des ersten Reports ist sensationell“: Ärztin Ulrike Fröhlich im Gastbeitrag über australische NHMRC-Homöopathie-Metastudie, First Report 2012
Expert*innen-Einschätzung zum First Report des NHRMC von 2012, einer Meta-Studie über Homöopathie: Gastbeitrag von Ulrike Fröhlich (Ärztin für Homöopathie, Vorständin
> Artikel lesen
Homöopathie setzt sich gegen Skeptiker-Lobby durch: Wikipedia löscht „Globukalypse“-Kampagne
Die Anti-Homöopathie-Lobby der weltweit organisierten Skeptiker-Organisation hatte versucht, ihren religiös-fanatisch anmutenden Marketing-Begriff gegen Homöopathie, „Globukalypse“, bei Wikipedia als Eintrag zu
> Artikel lesen
homöopathie australien
Australien veröffentlicht überraschend The First Report von 2012 / Meta-Studie belegt: Wirksamkeit von Homöopathie ist evidenzbasiert nachgewiesen
Die australische Gesundheitsbehörde NHMRC hat am 20. August die lang erwarteten 293 Seiten einer Metastudie veröffentlicht, die weltweit die wissenschaftliche
> Artikel lesen
homöopathie schweigen
Skeptiker-Lobby bringt Homöopathie-freundliche taz-Redakteurin zum Schweigen und Stoppen ihrer Kolumne – mit Skeptiker-Twitter-Trollen
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Helfen Sie mit, die #Globukalypse-Kampagne der Skeptiker-Lobby auf Wikipedia zu löschen
Die Anti-Homöopathie-Lobby der Skeptiker-Organisation nutzt in sozialen Medien einen Begriff mit religiös-fanatischer Anmutung gegen Homöopathie: Globukalypse, ein zusammengesetztes Wort aus
> Artikel lesen
homöopathie heilpraktiker
Wie können Heilpraktiker mit GSAV-Gesetz gegen Eigenblut-Therapie umgehen? Fragen an eine Expertin
Gesundheitsminister Jens Spahn fährt eine Strategie contra Alternativmedizin und pro Schulmedizin. Zuerst hat er als Testballon, wie sehr sich Alternativmedizin-Therapeuten
> Artikel lesen
homöopathie charite
Exklusiv: Neue Versorgungsstudie zur Homöopathie steht kurz vor der Veröffentlichung / Charite hat Ergebnisse der Techniker Krankenkasse präsentiert
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Was Sie für Homöopathie in den Medien tun können? Schreiben Sie Leserbriefe: hier zehn Brief-Beispiele aus Regionalzeitungen, wie Globuli-User die
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Chef einer der wichtigsten Gesundheitsbehörden wechselte zu Pharmakonzern, nachdem er gegen Homöopathie vorgegangen ist, wie er in seinem Abschiedsschreiben betonte
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
Absatz und Umsatz von Homöopathie-Arzneimitteln sinken enorm: neue Zahlen des Apothekerverbandes ABDA
Über die Zahlen zu Absatz und Umsatz von Homöopathie gibt es in den Medien immer wieder widersprüchliche Aussagen. Für Klarheit
> Artikel lesen
homöopathie
Google entfernt seit 3. Juni Homöopathie aus Suchergebnissen, Video zeigt das Wie und Warum. George Orwell hat diese „Vaporisierung“ vorhergesagt
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie lauterbach
„Glaube ist keine Kassenleistung“: Große Koalition verschärft Tonlage gegen Homöopathie – Gesundheitsausschuss-Chef Rüddel (CDU) unterstützt Lauterbachs Absicht des Erstattungs-Verbots
Nachdem der SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach Anfang Juli erneut eine Kampagne gegen Homöopathie startete und das Verbot der Kassen-Erstattung forderte, springt
> Artikel lesen
homöopathie grüne
Grüner Landtagsabgeordneter aus NRW kritisiert den „Kreuzzug gegen Homöopathie“
Die Grünen sind beim Thema Homöopathie in zwei Lager gespalten: das laute Lager der Neoliberalen und das leisere Lager der
> Artikel lesen
homöopathie
Premierminister Boris Johnson äußert sich zur Homöopathie im britischen Parlament: hier seine überraschend positiven Äußerungen
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Google-Ranking der Blogs zur Homöopathie: Platz 1 Watchblog, Platz 2 Skeptiker-Lobbyist, Platz 3 Hom-Professor
Homöopathie ist als Therapie über 200 Jahre alt, in der Kommunikation bedient sie sich immer öfter moderner Methoden. Längst haben
> Artikel lesen
homöopathie 500
Zum schnellen Lesen: alle 500 Artikel des Homoeopathiewatchblog auf einen Blick
Seit Gründung des Homoeopathiewatchblog am 17. September 2018 habe ich genau 500 Artikel über die Kampagne der Anti-Homöopathie-Lobby gegen die
> Artikel lesen
homöopathie kasse
Nach Kassenwechsel-Aufruf des Watchblog: erste Patienten verlassen Krankenkassen, die gegen Homöopathie lobbyieren / 50 Millionen Globuli-User haben Marktmacht gegen Globuli-feindliche
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie hpathy
Weltweite Graswurzelbewegung gegen politische Angriffe auf Homöopathie fordert größte Homöopathie-Webseite Hpathy.com
Üblicherweise schreibt die Hpathy.com als weltweit größte Webseite zur Homöopathie über medizinische Fachthemen, mit denen die Autoren Patienten, Studenten, Ärzte
> Artikel lesen

 

 

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.