HUMI

Blog-Nachwuchs im Frühjahr: Homoeopathie-User-Magazin.de HUMI

Mit dem HomoeopathieWatchblog und Informationen über Gesundheitspolitik spreche ich vor allem Experten wie Heilpraktiker und Ärzte an. Ab Frühjahr spreche ich mit dem neuen Schwesterblog des Watchblog auch gezielt uns Globuli-User an: das Homoeopathie-User-Magazin.de HUMI wird Globuli-User fundiert und modern über Homöopathie informieren. Verbraucher-Journalisten werden dabei von einem Experten-Beirat mit Ärztin und Heilpraktikerin und Apotheker beraten und kontrolliert. Geplant ist [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Öffentlich-rechtlicher TV-Beitrag am 16.1.19 mit medialem Frontalangriff auf Homöopathie / Titel: „Globuli und guter Glaube/ Homöopathie auf dem Prüfstand“

Seit mehreren Monaten dreht das ZDF einen Homöopathie-kritischen TV-Beitrag. Eigentlich war der erste Sendetermin 23.11. geplant, wie auf Twitter  zu lesen war. Trotz mehrfachem Nachfragen wollte das ZDF nicht mit Termin und Inhalten herausrücken. Nun habe ich von der ZDF Zoom-Redaktion auch Nachfrage den Termin erfahren: 16.1. 22.45 Uhr. Sendedauer: 30 Minuten. Titel: „ZDFzoom: Globuli und guter Glaube/ Homöopathie auf [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


daumen runter

Welche Organisationen bekämpfen oder boykottieren den Homoeopathiewatchblog?

Dass Institutionen wie INH oder GWUP etwas gegen den HomoeopathieWatchblog haben, liegt auf der Hand. Aber auch immer mehr Institutionen der pro Homöopathie-Seite boykottieren (Weisung: keine Statements geben) den Blog (z.B. Carstens Stiftung, DHU etc.) oder bekämpfen ihn aktiv (wie der DZVHAE). Dazu zählen insgesamt: Carstens Stiftung (Boykott), DZVHAE (Bekämpfen mit fast wöchentlichen Warn-Mails über Blog an Mitglieder des ZV), [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


oesterreich-flagge-homoeopathie

Warum in Österreich die Homöopathie in Gefahr ist? Analyse der falschen PR-Strategie der österr. Verbände als Reaktion auf Druck der Skeptiker

Auch in der Öffentlichkeitsarbeit ist es wichtig, zur richtigen Zeit das Richtige zu tun. Und das Gegenteil, das Falsche zur falschen Zeit zu tun, kann dazu führen, dass es zu massiven Problemen kommt. Das zeigt das Beispiel Homöopathie in Österreich. In Österreich hat man zur falschen Zeit die falsche Strategie mit der falschen Zielsetzung angewendet und eine PR-Agentur mit der [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


swr homoeopathie

Warnung vor TV-Presseanfrage des SWR gegen Homöopathie: hier die Presse-Anfrage im Original

(Foto SWR-Logo: Wikipedia) Der SWR bereitet wieder einen eindeutig gegen die Homöopathie positionierten TV-Beitrag vor, wie ich bereits vor einiger Zeit gebloggt habe. Hier die SWR-Originalanfrage, die momentan pro-Homöopathie-Institutionen erhalten. Sehr geehrter Herr ……, für den SWR arbeite ich derzeit an einem Projekt über das Thema Homöopathie. Neben einer 45minütigen Fernsehdokumentation wird es eine ganze Reihe weiterer Fernseh- und Hörfunkbeiträge [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


csu-hahnemann-homoeopathie

Neue Professur in Bayern: CSU verkündet, dass sie Komplementärmedizin fördern und stärker akademisch verankern will

Nach dem politischen Homöopathie-Gipfel von CSU-Spitze und ÄrztInnen für Homöopathie am 11.12. im Landtag in München hat der gesundheitspolitische Sprecher der CSU, der Landtagsabgeordnete Bernhard Seidenath, verkündet, dass sich die CSU für die akademische Verankerung und Stärkung der Komplementärmedizin in Bayern stark machen werde. Er nannte eine neue Professur als erstes konkretes Projekt. Er begründete es u.a. damit, dass aus CSU-Sicht [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.