homöopathie corona

Fallbericht: Erstmals lässt sich eine Globuli-Kritikerin mit Covid-19 von Arzt für Homöopathie behandeln und führt Tagebuch der Behandlung

Weltweit behandeln Homöopathen Patienten mit Covid-19. Auch in Deutschland unterstützen immer mehr Ärzte für Homöopathie ihre Patienten. Für sie ist der Homoeopathiewatchblog aktuell das einzige Forum, in dem sie Ihre Erfahrungen mit Fallberichten öffentlich machen können, damit andere Homöopathen von der Behandlung lernen können. Die bisher vier Veröffentlichungen von Fallberichten im Watchblog bewirken, dass sich Verbände öffnen. Die Hahnemann-Gesellschaft aus Deutschland und ÖGHM aus Österreich rufen auf, das Potenzial der Homöopathie für Covid-19-Patienten zu nutzen. Heute können Sie hier im Watchblog den fünften belegten Fall lesen. Und wieder ist es eine Premiere: Erstmals veröffentlicht ein Arzt für Homöopathie einen Fallbericht,

homöopathie

Fallbericht: Erstmals lässt sich Arzt (konvent. Mediziner) mit Coronavirus von einem Arzt für Homöopathie behandeln / Homöopath berichtet auch von Prophylaxe bei sich

In den letzten beiden Wochen hat der Homoeopathiewatchblog als einziges Medium in Deutschland erste Fallberichte veröffentlicht, in denen Ärzte für Homöopathie berichten, wie und mit welchen Arzneimitteln sie Coronavirus-Patienten homöopathisch behandeln. In dieser Woche kann ich der Homöopathie-Community weitere drei Berichte zur Verfügung stellen – heute den Ersten. Solche veröffentlichten Fallberichte sind momentan die einzige Möglichkeit, wie weltweit Ärzte (und andere Therapeuten) von anderen Ärzten lernen können, Covid-19 medikamentös zu behandeln – bis es eine Studie gibt (die erfahrungsgemäß lange dauert). Die bisher veröffentlichten Fallberichte führten dazu, dass sich weitere Ärzte für Homöopathie bei mir mit ihren Fallberichten meldeten. Letzten Montag

homöopathie

Vorschau: 3 neue Fallberichte von Behandlungen des Coronavirus mit Homöopathie im Watchblog (2 x Risikogruppen: Brustkrebs, konvent. Arzt)

In den letzten beiden Wochen hat der Homoeopathiewatchblog als einziges Medium in Deutschland erste Fallberichte veröffentlicht, in denen Ärzte für Homöopathie berichten, wie und mit welchen Arzneimitteln sie Coronavirus-Patienten homöopathisch behandeln. In der nächsten Woche kann ich der Homöopathie-Community weitere drei Berichte zur Verfügung stellen. Solche veröffentlichten Fallberichte sind momentan die einzige Möglichkeit, wie weltweit Ärzte (und andere Therapeuten) von anderen Ärzten lernen können, Covid19 medikamentös zu behandeln – bis es eine Studie gibt (die erfahrungsgemäß lange dauert). Die bisher veröffentlichten Fallberichte führten dazu, dass sich weitere Ärzte für Homöopathie bei mir mit ihren Fallberichten meldeten. Ich freue mich, dass

homöopathie coronavirus

Zweiter Arztverband empfiehlt Homöopathie gegen Corona: ÖGHM aus Österreich

Lange Zeit hielt sich die Homöopathie-Community zum Thema Coronavirus-Behandlung mit Globuli in der Öffentlichkeit zurück. Der Homoeopathiewatchblog war der Erste und lange Zeit der Einzige, der das Thema seit Januar immer wieder aufgriff und öffentlich kommunizierte, z. B. mit Veröffentlichung der ersten Fallberichte von Behandlungen (bisher 3 Berichte). Die bisherige Zurückhaltung auch der Arztverbände hat sich daraufhin in der letzten Woche (erfreulicherweise) geändert. Am 2. April war es die Hahnemann-Gesellschaft aus Wiesbaden als erster Arztverband, der öffentlich aufrief, Homöopathie als Chance gegen Corona einzusetzen (Link). Und am 3. April zog der zweite Arztverband nach: Die ÖGHM veröffentlichte ebenfalls ein positives

homöopathie charles

Prinz Charles wurde mit Homöopathie gegen seine Coronavirus-Infektion behandelt, verkündet Gesundheitsminister in offiziellem Statement

Englische und deutsche Medien hatten sich über die schnelle Genesung des britischen Thronfolgers Prinz Charles überrascht gezeigt. Heute wird einer der möglichen Gründe bekannt: Prinz Charles wurde von einem Arzt für Homöopathie mit Homöopathie behandelt. Öffentlich gemacht hat die Behandlung der indische Ayush-Gesundheitsminister Shripad Naik in einer Pressekonferenz am Donnerstag, über die indische Medien berichten (Times Now, Decaan Herald). Der Minister nannte den Namen des behandelnden Arztes. Er sagte auf der Pressekonferenz laut Times Now: „Ich erhielt einen Anruf von Dr. (Isaac) Mathai, der das SOUKYA Ayurveda Resort in Bengaluru leitet. Er sagte mir, dass seine Behandlung von Prinz Charles

homöopathie corona

Coronavirus und Homöopathie: Erster Arztverband veröffentlicht positives Statement zur homöopathischen Behandlung von Covid-19-Patienten

Weltweit behandeln Ärzte für Homöopathie Coronavirus-Patienten mit Globuli. Auch in Deutschland, wie im Homoeopathiewatchblog veröffentlichte Fallberichte zeigen. Als erster Arztverband veröffentlicht die Hahnemann-Gesellschaft (HG) aus Wiesbaden am 2. April ein positives Statement zur homöopathischen Behandlung von Covid-19. Darin empfiehlt sie: „Die ersten 7 Tage bei Covid-19 sind die Domaine der Homöopathie – nutzen wir sie!“ Hier ein Auszug aus dem Statement (Link zum Statement bei der HG) „HAHNEMANN-GESELLSCHAFT Homöopathische Ärzte behandeln Covid-19 erfolgreich! Sie geben hier ihre Erfahrungen weiter. Covid-19 ist in Deutschland angekommen. Unsere konventionelle medizinische Therapie greift bei Covid-19 erst in der dritten Phase der Erkrankung, wenn die