homöopathie kumar

2 Millionen Ärzte für Homöopathie in Indien: Interview mit Dr. Sudin Kumar über Praxis und Forschung im größten Land der Homöopathie

Da Homöopathie weltweit eingesetzt wird, schaue ich im Homoeopathiewatchblog auch immer wieder über den deutschen Tellerrand in andere Länder.

Indien ist das Land der Superlative für Homöopathie, z.b. nutzen 2 Millionen Ärzte die Therapie. Mich interessiert, wie es zu der besonderen Stellung der Homöopathie in Indien kommt und welche Rolle sie in der alltäglichen Gesundheitsversorgung spielt. Dazu befragte ich für den Homoeopathiewatchblog Dr. Sudin Kumar als Homöopathie-Experten. Er ist homöopathischer Arzt, Advisor im Editorial Board der Indian Homeopathic Medical Association (IHMA) und ehemaliger Generalsekretär des Verbandes.

homöopathie indien
Einladung IHMA nach Torgau

Dr. Kumar besuchte kürzlich mit einer großen Gruppe von indischen Ärzten Torgau. Sie reisten extra zu Samuel Hahnemanns Geburtstag am 10. April nach Deutschland, um ihre 2. Internationale IHMA-Konferenz im Internationalen Torgauer Hahnemann-Zentrum (IHZT) zu veranstalten. Über den Besuch berichtet die Heilpraktikerin und IHZT-Vereinsvorsitzende Carola Scheuren ausführlich auf der Facebook-Seite des Vereins (Link).

Indien ist für homöopathisch Interessierte wichtig: Die Stellung der Homöopathie in Indien ist viel höher als in Deutschland. Von den 1,3 Milliarden Indern nutzen über 60 % regelmäßig Homöopathie als Erst-Therapie. Zwei Millionen Ärzte für Homöopathie versorgen die Patienten. An 200 medizinischen homöopathischen Zentren werden sie über fünf Jahre ausgebildet. Wichtige Forschungsarbeiten der letzten Jahre entstanden hier in zahlreichen Forschungszentren – inkl. Kongress darüber in New Delhi im April. Ein eigenes Ministerium u.a. für Homöopathie sorgt für Unterstützung.

Indien entwickelt sich immer mehr zum wichtigsten Motor der Homöopathie weltweit in Praxis und Forschung. Und Indien ist weltweit das Land mit den meisten Patienten, die Homöopathie anwenden.

Hier mein Interview für den Homoeopathiewatchblog mit Dr. Sudin Kumar:

Christian J. Becker: I am interested in how you as a doctor mainly use homeopathy in India. Which diseases do you treat, what does the treatment look like, who pays for the treatment? What position does homeopathy have with doctors and hospitals?

Dr. Sudin Kumar: „I am practising homeopathy for the past 25 years ever since I graduated from Government Homeopathic Medical College, Calicut from my home state Kerala in India. I have my private practice in my home town. The people’s awareness about the homeopathy medical system is such that they depend on homeopathy for all their primary healthcare needs and if I put it in brief, from common cold to cancer. I get all types of acute and chronic cases, from acute emergency to chronically ill patients. Sometimes certain cases cannot be managed by homeopathy and such cases I refer to a higher centre of modern medicine. It could sometimes be a heart attack or stroke and the like. Such is the acceptance and trust the people have on a homeopathic physician in India. The homeopathic physicians in India are institutionally qualified medical professionals and they are competent enough to diagnose, manage and refer cases that come to them. People have faith in the expertise of the homeopathic physician and the effectiveness of homeopathic medicines.

People know that homeopathy is safe, simple, effective and cost effective. Here in India people have the option to receive treatment from Government dispensaries and hospitals as well as from private practitioners. In Government institutions treatment is free of charge and in private clinics, the patient has to bear the cost of treatment. But it is very less when compared to the expense incurred when taking modern medicine treatment. Insurance coverage in homeopathy system is available for a few select chronic ailments only.

If I am to explain the status of homeopathy in my home state of Kerala, I should say that the state Government is supporting the homeopathy system very well. We have Government owned dispensaries (single doctor clinics) and hospitals on par with modern medicine and the treatment is free of cost. There are a few private homeopathy hospitals but the intake is very less, maximum 20 beds. Patients are ready to pay for the private practitioners for their services as they are satisfied with the result they get. In Kerala we have around 2000 homeopaths working in the Government sector and more than 10,000 in private sector.

From new born to the old and bedridden patients approach a homeopathy physician for their ailments. Medicine without side effects goes well with the patients and those who experienced the efficacy and swiftness of homeopathy treatment will always depend on it for all their healthcare needs. The success of speciality clinics introduced in Government clinics speaks a lot about the effectiveness of homeopathy treatment in managing infertility, geriatric, female and adolescent complaints and paediatric issues. Government of Kerala has opened a 50 bed hospital exclusively for managing cancer cases. The efficacy of homeopathy in managing cancer is not new found. But it has proven better with new facilities that are made available. It is effective in curing early stages of cancer and managing end stage cases where relief of pain is of prime importance.

The effectiveness of homeopathy medicines has prompted advanced research in this field. Both at the institutional and individual level research programmes are progressing and a few promising results have emerged. How homeopathy medicines act has remained a non answered question for a long time. But research on the action of homeopathic ultra dilutions at the cellular level has started answering these questions and the effectiveness of homeopathy medicines are proved many times.“

Christian J. Becker: What feedback do you as a doctor receive from your patients about the success of the treatment?

Dr. Sudin Kumar: „The feedback from patients have always been encouraging. Patients always tell the swiftness and the ease with which a cure has taken place. That it is easy to administer makes it more acceptable to infants and children. There are patients in my list who have not tasted the conventional medicine in their life time. With homeopathy medicines, a cure is a cure and the complaint will not recur. The cost effectiveness is another feature which help them a lot in planning their personal budget. The patients are amazed when the so called incurable cases and their recurring illnesses are cured forever with homeopathy. More than 60% of the Indian population depend on homeopathy for their primary healthcare needs.“

Christian J. Becker: How are you as a doctor supported by the Indian health system in the field of homeopathy?

Dr. Sudin Kumar: „Here in India Homeopathy was legalised in early 1950s through a bill in the Indian Parliament and education in this new therapeutic system was initiated a few years later. India has a separate ministry for all the alternative medicine streams at the Government of India called the Ministry of AYUSH ( Ayurveda, Yoga, Unani, Sidha and Homeopathy). Among these Ayurveda, Unani and Sidha are traditional Indian systems and Yoga is an ancient way of living with physical, mental and spiritual practices. Homeopathy is the only alien system under this group. But it is the top ranking alternative system in India now.

We have more than 200 medical schools imparting graduation in homeopathy with a five and half year curriculum. Post graduation and doctoral studies have been initiated in majority of these institutions. These medical institutions are controlled by the Medical Universities in each state. India has more than 2 million institutionally qualified homeopathy physicians who are catering to the healthcare needs of a sizeable population. Each state has a medical council where these practitioners have to register before they can initiate practice and there are stringent laws to be adhered to.

With the creation of AYUSH ministry enough funding is now available for these systems. The Government has instituted a research body, Central Council for Research in Homeopathy (CCRH) for undertaking research in the field of homeopathy. The Government has initiated setting up Indian Institute of Homeopathic Medicine at New Delhi at a cost of 300 crore which is envisaged as a Centre of Excellence in the field of homeopathy. Post graduate studies and doctoral and post doctoral research will come under one umbrella and homeopathy system will get a facelift when this institution becomes fully operational.“

Christian J. Becker: You also travel to Germany, e.g. for your congress in Torgau. What significance do these trips have for you in Germany? You also support the international Hahnemann Centre in Torgau. What significance does this centre have for you?

Dr. Sudin Kumar: „As everybody knows, Germany is the birthplace of Homeopathy. Dr. Samuel Hahnemann introduced the new therapeutic system in 1796 with the publication of “Organon of Rational Healing”. He had to face stiff resistance from the orthodox society but it was not long before he had a few followers and he started developing the system. Within no time homeopathy reached the whole of Europe and Americas. But it took more than 100 years before it reached India through the German missionaries. Since then homeopathy had a tremendous growth in India and it is now the country with the largest number of practitioners and medical schools in homeopathy all over the world. Even though India nurtured homeopathy to its highest level, the roots still remain in Germany. So it’s always a pleasure and eagerness for an Indian homeopath to see the early days of homeopathy in Germany. To see the original manuscripts and medicine chest of Dr. Hahnemann, his other utensils, his homes in Torgau (where homeopathy was literally born) and Kothen which are still maintained by the German homeopaths is a lifetime wish of an Indian homeopath.

But it is very sad that the place where homeopathy was born is neglecting this wonderful system with no medical schools to teach homeopathy. Still it is heartening to see homeopathy still prevails in Germany with dedicated private practitioners. For us Indian homeopaths, a visit to Torgau, Kothen, Meissen or Leipzig is a journey down the ages understanding how Dr. Hahnemann strived hard to develop this wonderful therapeutic system.

Since 2015 a big group of Indian homeopaths under the banner of IHMA (Indian Homeopathic Medical Association) assemble at Torgau to celebrate Dr. Hahnemann’s birth anniversary on 10th of April every year along with German homeopaths. Personally I feel proud to have led the group for three years. It is our tribute to the great man who has presented us with such a noble therapeutic system by virtue of which we are able to treat our people for their ailments in a gentle, safe and effective way.

We have financially supported the activities of International Hahnemann Centre, Torgau and we consider it our privilege to do so. The people at IHZT like Ms. Carola Scheuren, Mr. Siegfried Letzel, Mr. Georg von Nessler, Mr. Andreas, Ms. Sabine Koch, Ms. Betina, Mr. Ulf to name a few have taken great pains for maintaining the articles of the Hahnemann era even though facing severe constraints. We just reciprocate with a humble gesture since we make a decent living with homeopathy in India. I know we have miles to go before we reach the goal but we always strive forward with good hope!“

Interview partner: Dr. Sudin Kumar. V,
Homeopathic Consultant,
Former Secretary General, IHMA,
Former Editor in Chief, Homeopathic Medical Panorama.


Foto Titel: Dr. Sudin Kumar (Quelle: Privat)

 

 


 

Zum Weiterlesen die 30 neuesten Homoeopathiewatchblog-Artikel:

homöopathie
Was Sie für Homöopathie in den Medien tun können? Schreiben Sie Leserbriefe: hier zehn Brief-Beispiele aus Regionalzeitungen, wie Globuli-User die
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Chef einer der wichtigsten Gesundheitsbehörden wechselte zu Pharmakonzern, nachdem er gegen Homöopathie vorgegangen ist, wie er in seinem Abschiedsschreiben betonte
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
Absatz und Umsatz von Homöopathie-Arzneimitteln sinken enorm: neue Zahlen des Apothekerverbandes ABDA
Über die Zahlen zu Absatz und Umsatz von Homöopathie gibt es in den Medien immer wieder widersprüchliche Aussagen. Für Klarheit
> Artikel lesen
homöopathie
Google entfernt seit 3. Juni Homöopathie aus Suchergebnissen, Video zeigt das Wie und Warum. George Orwell hat diese „Vaporisierung“ vorhergesagt
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie lauterbach
„Glaube ist keine Kassenleistung“: Große Koalition verschärft Tonlage gegen Homöopathie – Gesundheitsausschuss-Chef Rüddel (CDU) unterstützt Lauterbachs Absicht des Erstattungs-Verbots
Nachdem der SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach Anfang Juli erneut eine Kampagne gegen Homöopathie startete und das Verbot der Kassen-Erstattung forderte, springt
> Artikel lesen
homöopathie grüne
Grüner Landtagsabgeordneter aus NRW kritisiert den „Kreuzzug gegen Homöopathie“
Die Grünen sind beim Thema Homöopathie in zwei Lager gespalten: das laute Lager der Neoliberalen und das leisere Lager der
> Artikel lesen
homöopathie
Premierminister Boris Johnson äußert sich zur Homöopathie im britischen Parlament: hier seine überraschend positiven Äußerungen
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Google-Ranking der Blogs zur Homöopathie: Platz 1 Watchblog, Platz 2 Skeptiker-Lobbyist, Platz 3 Hom-Professor
Homöopathie ist als Therapie über 200 Jahre alt, in der Kommunikation bedient sie sich immer öfter moderner Methoden. Längst haben
> Artikel lesen
homöopathie 500
Zum schnellen Lesen: alle 500 Artikel des Homoeopathiewatchblog auf einen Blick
Seit Gründung des Homoeopathiewatchblog am 17. September 2018 habe ich genau 500 Artikel über die Kampagne der Anti-Homöopathie-Lobby gegen die
> Artikel lesen
homöopathie kasse
Nach Kassenwechsel-Aufruf des Watchblog: erste Patienten verlassen Krankenkassen, die gegen Homöopathie lobbyieren / 50 Millionen Globuli-User haben Marktmacht gegen Globuli-feindliche
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie hpathy
Weltweite Graswurzelbewegung gegen politische Angriffe auf Homöopathie fordert größte Homöopathie-Webseite Hpathy.com
Üblicherweise schreibt die Hpathy.com als weltweit größte Webseite zur Homöopathie über medizinische Fachthemen, mit denen die Autoren Patienten, Studenten, Ärzte
> Artikel lesen
homöopathie kamera
Zwei öffentlich-rechtliche TV-Sender bereiten aktuell Anti-Homöopathie-Beiträge vor und fragen bei Ärzten, Heilpraktikern, Herstellern, Patienten, Verbänden für Interviews an/ Watchblog zeigt
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie skeptiker
So hilft Ihnen ein Anwalt (kostenfrei) gegen Skeptiker-Hatespeech / Neue Organisation gegen digitale Gewalt gegründet
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie kasse
Analyse der GKV-Ausgaben für Homöopathie: Wie viele Euros geben die Krankenkassen Techniker, Barmer, BKK VBU, AOK Plus und wie viel
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
heilpraktiker
Bundeskabinett beschließt Impfpflicht gegen Masern für 45.000 Heilpraktiker
Mit mehreren Gesetzen setzt die aktuelle Bundesregierung von CDU/CSU und SPD die Alternativmedizin unter Druck. Die neueste Methode: das Bundeskabinett
> Artikel lesen
homöopathie heilpraktiker
Neues GSAV-Gesetz nimmt Heilpraktikern die Eigenbluttherapie und stellt sie unter Arztvorbehalt
In der Bundespolitik stellt man fest, dass es zwischen Worten und Taten Unterschiede wie Tag und Nacht gibt. Das liegt
> Artikel lesen
homöopathie
Jens Spahn äußert sich zur Homöopathie – und ein Ende der Erstattung fordern führende Politiker von CDU und SPD
Die Entscheidung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, die Erstattung von Homöopathie zu verbieten, lockt bisher zurückhaltende Politiker der Großen Koalition
> Artikel lesen
impfen
Warum die Skeptiker scheiterten, eine zweite Lobby-Truppe nach Rossdorfer Anti-Homöopathie-Vorbild zum Thema Impfen zu starten: die Hintergründe
Seit 2016 arbeitet die Rossdorfer Lobby der weltweiten Skeptiker-Organisation als Anti-Homöopathie-Stosstruppe. Sie besteht aus einer Handvoll Medien-Gesichtern („PR-Testimonials“) und vielen
> Artikel lesen
Homöopathie macron
Macron entscheidet sich für „Globexit“: Verbot der Erstattung von Homöopathie/ Hintergründe und Zeitplan der Anti-Hom-Kampagne/ Reaktionen in Deutschland in Politik
Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den „Globexit“ entschieden, aber verkünden durfte es die Gesundheitsministerin in einem Zeitungsinterview am 10.
> Artikel lesen
homöopathie walkenhorst
Homöopathie-Patienten schweigen nicht länger im Kulturkampf Politik plus Pharma gegen Patienten: Olympiasiegerin Walkenhorst lobt Globuli
Die Medien übertrafen sich in Hamburg stattfindenden Beachvolleyball-Weltmeisterschaft mit der Meldung, dass die Olympiasiegerin Kira Walkenhorst ihr Comeback plant. Wie
> Artikel lesen
homöopathie abstieg
Macron entscheidet zwischen zwei Szenarien zur Homöopathie: „Pest oder Cholera“
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie gericht
Skeptiker mobilisieren gegen Homöopathen: Aufruf zur Vandalismus-Attacke gegen Praxen von Ärzten und Heilpraktikern
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Anwalt verteidigt Natalie Grams Weiterbildung und schickt zwei Briefe an Homoeopathiewatchblog in zwei Tagen
Die Anti-Homöopathie-Lobbyistin Natalie Grams ist Gegenstand der öffentlichen Diskussion, beispielsweise bei einer Veranstaltung an der Uni Mainz, bei der die
> Artikel lesen
rettet homöopathie petition
Eil: Große Koalition leitet Verbot von Homöopathie bei Krankenkassen ein
Neun Jahre nach seinen ersten Versuch unternimmt SPD-Politiker Karl Lauterbach – mit Gesundheitsminister Jens Spahn – eine zweiten Anlauf: heute
> Artikel lesen
homöopathie wien
Österreichisches Parlament diskutiert Abschaffung der Homöopathie-Ausbildung für Ärzte
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie frankreich
„Frankreich benachteiligt Patienten“: Einschätzung der Hahnemann-Gesellschaft zur Anti-Homöopathie-Politik und HAS-Urteil in Frankreich
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie frankreich
„Gesundheitskosten werden steigen“: Einschätzung von Dr. Heinrich Hümmer zur Anti-Homöopathie-Politik und HAS-Urteil in Frankreich
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Wie glaubwürdig sind die 4 Anti-Homöopathie-Lobbyisten, die gegen Homöopathie seit 3 Jahren agieren?
Für mich als bloggender Globuli-Patient ist die Situation der Homöopathie in Deutschland erstaunlich. Eine Community von 45.000 Heilpraktikern und 7.000
> Artikel lesen
homöopathie
Behörde HAS verkündete heute offiziell Verbot von Homöopathie bei Krankenkassen in F / Hier die HAS-Stellungnahme im Wortlaut
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen
homöopathie
Neue Umfrage: 4 von 5 Patienten möchten, dass Homöopathie von Krankenkassen erstattet wird / Repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts
Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie
> Artikel lesen

 

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.