csu-hahnemann-homoeopathie

Neue Professur in Bayern: CSU verkündet, dass sie Komplementärmedizin fördern und stärker akademisch verankern will

Nach dem politischen Homöopathie-Gipfel von CSU-Spitze und ÄrztInnen für Homöopathie am 11.12. im Landtag in München hat der gesundheitspolitische Sprecher der CSU, der Landtagsabgeordnete Bernhard Seidenath, verkündet, dass sich die CSU für die akademische Verankerung und Stärkung der Komplementärmedizin in Bayern stark machen werde. Er nannte eine neue Professur als erstes konkretes Projekt. Er begründete es u.a. damit, dass aus CSU-Sicht [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


augenzeugenbericht

Augenzeugenbericht aus Tutzing: Ärzte setzen INH-Lobbyisten Lübbers unter Druck

Heute Abend hat der Vorstand des INH, der Lobbyist Christian Lübbers, einen Vortrag gegen Homöopathie auf Einladung der Evangelischen Kirche an der Akademie in Tutzing gehalten. Ein Arzt vor Ort beschreibt die Veranstaltung in einem Augenzeugenbericht: „Hier ein kurzer Abriß über die Aktivitäten gegenüber Dr. Lübbers in der evangelischen Akademie Tutzing und seinen Vortrag “ Warum die Homöopathie keine ehrliche Medizin ist“. Abgesehen von mir waren noch 3 Homöopathen anwesend, die mir bekannt waren, wovon sich 2 zu Wort gemeldet haben. Dr. Lübbers hielt zum Glück keine Hetzrede, brachte aber die üblichen Argumente und stellte die Ergebnisse der Meta-Analysen sehr

Österreich: Wie falsche PR-Maßnahmen mit falschen Zielgruppen zum falschen Zeitpunkt gegen einen starken Gegner die Homöopathie in Probleme bringen

Eine Analyse der falschen PR-Strategie in Österreich, die es den Skeptikern einfach macht. Montag im HomoeopathieWatchblog. ————————————————————————————- Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


social-bots-gegen-homoeopathie

Wie erkennen Sie illegale Social Bots der Homöopathie-Gegner aus Rossdorf? 10 praktische Tipps zur Analyse inkl. Beispiel

Die Globuli-Gegner setzen z.B. auf Twitter zahlreiche Social Bots ein. Das sind Computer-„Programme“, die illegal das Verhalten von Menschen simulieren und die Diskussion um Homöopathie in die von der Anti-Homöopathie-Lobby gewünschten Richtung lenken, z.B. durch schnelle Verbreitung einzelner Tweets. Wie erkennt Sie die Social Bots? Mit Hilfe von 10 Tipps:

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


esreicht homöopathie

Ärzte und Heilpraktiker setzen sich für Erhalt der Wahltarife für Homöopathie ein / heute im Bundestag: Gesetz zur Abschaffung der Wahltarife / Statements im Homoeopathiewatchblog

Zahlreiche Ärzte und Heilpraktiker protestieren gegen die Abschaffung der Wahltarife. Hier ihre Statements.

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


kramer-twitter-homoeopathie

Warnung vor „Journalisten“ Bernd Kramer, der aktuell gegen Homöopathie recherchiert

Bernd Kramer ist ein bekannter tendenziöser Skeptiker mit „Journalist“en-Ausweis, der für taz und Zeit online schreibt. Für Zeit online hat er schon positiv für die Skeptiker geschrieben (2011) und sehr tendenziös gegen Homöopathie (2012). Er bezeichnet sie im Artikel als „Pseudowissenschaft“, aber er beruft sich darauf, nicht einseitig zu berichten. Allein dieser Artikel entlarvt Kramer. Er schreibt außerdem für die [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.