Mail an 37: Auch Präsident der Uni Mainz verteidigt sich und Anti-Homöopathie-Lobbyistin Natalie Grams

Wenn man gar keine Argumente mehr hat, dann packt man die formaljuristische Schiene aus. Und man positioniert sich als einfacher Raumzurverfügungssteller. Das ist das Hauptargument des Präsidenten der Uni Mainz, Prof. Georg Krausch, in einer E-Mail am 13.11. an alle 37 Ärzte, Heilpraktiker und Interessierte, die bei ihm gegen den Grams-Lobbyvortrag protestiert haben. Zuvor hatte die Uni-Pressesprecherin den Grams-Vortrag gegenüber [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) Uni Mainz verteidigt Lobbyvortrag von Natalie Grams gegen Homöopathie mit Grundgesetz als Argument

Trotz zahlreicher Proteste von Ärzten und Heilpraktikern (Bericht) hält die Universität Mainz weiter am Vortrag der Anti-Homöopathie-Lobbyistin Natalie Grams fest. Sie tritt am 14.11. als Rednerin auf Einladung einer der Uni Mainz nahe stehenden Organisation gegen Homöopathie auf. Auf Anfrage des Homoeopathiewatchblog verteidigt die Pressesprecherin der Uni Mainz, Petra Giegerich, in einem Schreiben vom 12.11. an den Blog den Vortrag [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) Immer mehr Apotheker und Ärzte protestieren gegen Skandalvortrag von Anti-Homöopathie-Lobbyistin Natalie Grams bei Uni Mainz

Am Freitag hatte sich die Ärztin Ulrike Fröhlich von der ärztlichen Hahnemann-Gesellschaft mit einem Protestbrief an den Präsidenten der Universität Mainz, Prof. Georg Krausch, gewandt. Sie hat ihn gebeten, den Lobbyvortrag gegen Alternativmedizin und Homöopathie der Lobbyistin Natalie Grams am 14.11. abzusagen und durch eine wissenschaftlich fundierte Pro-Contra-Diskussion zu ersetzen (Link Brief). Dem Protestbrief hatten sich viele Heilpraktiker angeschlossen und [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Neues Gesetz: in Österreich sollen nur noch Ärzte Homöopathie einsetzen dürfen

In Österreich herrscht seit einigen Jahren eine Regierung, in der mit der FPÖ die extreme Rechte vertreten ist. Diese Ideologen machen immer schon deutlich, dass sie zusammen mit den Konservativen bestimmte Berufe vom Gesundheitsmarkt verdrängen möchten, die nicht ihrer Ideologie entsprechen. Nun handelt die Regierung. Das österreichische Gesundheitsministerium hat eine Novelle des Ärztegesetzes vorgelegt. In Zukunft sollen nur noch Ärzte [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Bücher und Veranstaltungen über Homöopathie

Welche Veranstaltungen gibt es in ganz Deutschland, die über Homöopathie informieren? Hier eine Übersicht über Veranstaltungen, über die Medien berichten. Gerne können Sie Veranstaltungen anmelden, die ich aufnehmen kann. Welche Bücher über Homöopathie halten Sie für empfehlenswert? Einfach E-Mail an die Redaktion redaktion (at) homoeopathiewatchblog (dot) de mit den Angaben (Wann, Was, Wo, Wer, Wie etc.) schicken. (Red. Hinweis: es [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) FDP fordert Abschaffung der Apothekenpflicht von Homöopathie

Nachdem die GroKo am 14.9. eine Kampagne gegen Homöopathie gestartet hat (Bericht), springt nun die FDP auf den Zug auf. Prof. Andrew Ullmann fordert die Abschaffung der Apothekenpflicht von Homöopathie. Er schreibt auf Twitter: „Und die #Apothekenpflicht bei homöopathischen Mitteln muss abgeschafft werden, gaukelt ein #Heilversprechen vor.“ Ullmann ist Bundestagsabgeordneter und  Obmann der FPD im Gesundheitsausschuss. Im Bundestag trifft er [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.