(Für Club-Mitglieder) Neue Schweizer Studie der Krankenkassen: Ärzte mit Homöopathie setzen 53% weniger Antibiotika ein / Zündfunke durch Tierhomöopathie

Vor dieser Studie hatte die Antibiotika-Industrie Sorge (Link Bericht über die Gründe): Krankenkassen in der Schweiz hat untersucht, wie sich der Antibotika-Verbrauch reduzieren lässt. Anwort: Ärzte mit Homöopathie setzen deutlich weniger Antibiotika ein. Der Einsatz von Antibiotika reduziert sich bei Ärzten mit Homöopathie um 53 %, zeigt die Krankenkassen-Versorgungsstudie. Dazu wertete Sasis, eine Tochtergesellschaft des Krankenkassenverbandes Santésuisse, die Rechnungsdaten aus, [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) NDR Info: Patienten und Jens Behnke reden zwei Anti-Homöopathie-Lobbyisten platt / INH-Köpfe geben Niederlage zu

Bei der Sendung Redezeit über Homöopathie von NDR Info nahmen teil: zwei budgetierte Lobbyisten gegen Homöopathie, der Wissenschaftler Dr. Jens Behnke von der Carstens Stiftung und zahlreiche Anrufer (Patienten, Ärzte für Homöopathie, Heilpraktiker). Das Radioduell ist positiv für die pro-Homöopathie-Community ausgegangen. Die beiden Anti-Globuli-Lobbyisten (Kopf der Anti-Globuli-Lobbytruppe INH Norbert Aust, der Lobbyist (er nennt sich selbst Medizinjournalist) Hinnerk Feldwisch von [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) Heilpraktiker erhebt schwere Vorwürfe gegen Selektivvertrag-Ärzte und DHU – „Leider wünschen sich nicht nur die Skeptiker ein Ende des Berufsstandes Heilpraktiker“

Gastbeitrag von Heilpraktiker Thom (er möchte seinen Klarnamen nicht nennen, da er Repressalien befürchtet, die ich beschrieben habe): „Es ist interessant was sie in Ihrem wunderbaren Blog erleben. Mich verwundert es leider nicht wirklich. Seit mehr als 20 Jahren praktiziere ich als Heilpraktiker klassische Homöopathie. Als Heilpraktiker erleben wir bei Fortbildungen immer wieder, das 90% der Teilnehmer Heilpraktiker sind, 10 [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


goldenes Brett homöopathie

(Für Club-Mitglieder) Skeptiker schwächeln wieder und wollen Goldenes Brett nicht an Homöopathiewatchblog verleihen

Das Leben eines männlichen Skeptikers und einsamen Computer-Nerds (das sind 90% der Skeptiker) hat nur wenige Höhepunkte: – auf Twitter mit seinen Kumpels gegen Frauen hetzen, die Globuli mögen; – Pizza bestellen; – bei Veranstaltungen gegen Homöopathie-Frauen zu treten wie in Mainz (Augenzeuginnenbericht); – gegen HomöopathieWatchblog zu hetzen; – und sich mit dem Oscar-Preis der Skeptiker, dem Goldenen Brett, in [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


(Für Club-Mitglieder) Bundesärztekammer beschließt: Zusatz-Weiterbildung Homöopathie für Ärzte bleibt erhalten / Details mit Text aus MWBO mit 240 h Weiterbildungs-Anforderungen

Ärzte für Homöopathie können aufatmen. Der Vorstand der Bundesärztekammer hat aktuell im November beschlossen, dass die Zusatz-Weiterbildung Homöopathie erhalten bleibt und in der neuen Weiterbildungsordnung MWBO verankert ist. Der Beschluss war einstimmig, wie der Homöopathiewatchblog erfuhr. Die Details sind schriftlich fixiert in der neuen Weiterbildungsordnung auf den Seiten 328 und 329. Ein Kommentar des Ärzteverbandes für Homöopathie DZVhAe steht noch [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Heute Abend bei NDR Info anrufen und Dr. Jens Behnke unterstützen: 08000/441777 ab 20.30 Uhr bis 22 Uhr

Wieder einmal holt Dr. Jens Behnke für die Homöopathie-Community die Kohlen aus dem Feuer. Er braucht heute Abend die Unterstützung der pro-Homöopathie-Community, nachdem die Verbände wieder einmal abgetaucht sind. Warum, wissen wir mittlerweile (Bericht). Ich bin heute Abend leider beruflich verhindert, sonst würde ich die Anti-Homöopathie-Lobby mit Aust und Feldwisch gerne live im Studio zerlegen. Rufen Sie zwischen 20.30 Uhr [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist, wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten, dann kann ich Ihnen weitere Informationen mailen.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.