Fortsetzung Jahresrückblick einer Heilpraktikerin

… Auch wir Homöopathen müssen die Patienten dringend darüber aufklären, was da eben passiert, denn es geht letztlich um ihre Gesundheit und Therapiefreiheit. Genauso wichtig ist es, den Kontakt zur Politik zu suchen und dieses Feld nicht völlig dem Lobbyismus der Skeptiker zu überlassen. Und wir sollten uns viel besser miteinander vernetzen, denn gemeinsam können wir einfach mehr erreichen. Und [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.