(Für Club-Mitglieder) Warnung an Skeptiker: ein “Postgruß” aus GB hat Konsequenzen

Skeptiker kennen als Fundamentalisten keine Grenzen (Beispiele). Sie instrumentalisieren den Tod eines bekannten Journalisten. Sie wollen hetzen. Sie wollen hassen. Sie wollen dogmatisieren. Ein gutes Beispiel ist jemand aus Großbritannien. Er schickt mir ungefragt Büchersendungen und Briefe wie dieses Paket. Hier meine Antwort: Sollte noch einmal ein Brief oder Paket von Ihnen, EE, oder einem anderen Skeptiker, ankommen, dann hat [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.