Praxis-Grams

Warum hat Natalie Grams Kampagne gegen Heilkpraktiker gestartet? 1 Milliarde Euro, laut Analyse eines Heilpraktikers

Als die Praxis der Homöopathin Natalie Grams zu wenig abwarf, da machte sie den Laden dicht (sieht oben, Screenshot 12.7.2014), übergab den Schlüssel in der Heidelberger Kriegsstraße ihrer Kollegin, und sattelte auf Anti-Homöopathie-Lobbyistin bei der Skeptiker-Bewegung GWUP um. Heute ist ihr Job, Amalgam für die Pharmalobby zu verteidigen oder mit der Gwup Glyphosat für die Chemielobby anzupreisen und Therapierichtungen wie Homöopathie oder [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de