homoeopathie

Aufruf der Hahnemann-Gesellschaft: Helfen Sie der Unterschriften-Aktion für Deklaration von Prof. Matthiessen des DZVHAE

Die Hahnemann-Gesellschaft (HG) richtet an die pro-Homöopathie-Community heute einen Aufruf, den der Homoeopathiewatchblog veröffentlicht: 

Als Initiatorin der Petition für den Wahltarif für Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen wie Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie unterstützt die Hahnemann Gesellschaft die Stellungnahme von Prof. Dr. Peter Matthiessen mit dem Titel „Homöopathie und intellektuelle Redlichkeit“. Der Vorsitzende des Sprecherkreises des Dialogforums Pluralismus in der Medizin verweist in seinem Grundsatzartikel auf eine Verpflichtung zur Wissenschaftlichkeit in der Medizin, sowohl im konventionellen, als auch im komplementären Bereich.
   Die Hahnemann-Gesellschaft dankt den beteiligten Autorinnen und Autoren, sowie den Fachverbänden und Patientenverbänden für diese profunde und ausgewogene Stellungnahme.
   Wir bitten die komplementärmedizinische Gemeinschaft dieser Stellungnahme noch mehr Wirkung zu verschaffen, indem sie diese mit ihrer Unterschrift bekräftigen unter info@dzvhae.de.“

Erläuterung: Die schon 2018 erschienene Matthiessen-Deklaration der 47 Professoren und Institutionen für mehr Pluralismus in der Medizin von Initiator Prof. Peter F. Matthiessen war lange Zeit vor allem Fachpublikum bekannt (sie ist im Abonnentenbereich der Fachpublikation Zeitschrift für Onkologie veröffentlicht worden). Der HomoeopathieWatchblog hatte sie an eine breitere Öffentlichkeit geholt am 29. Januar mit einem Blog-Artikel  über die Deklaration. Der DZVHAE hatte daraufhin am 6. Februar die Deklaration als Pressemeldung verbreitet und später via Twitter aufgerufen, sie zu unterzeichnen. Bisher haben etwa 70 Menschen an den ZV eine E-Mail geschickt und die Deklaration unterschrieben. Das Potential der pro-Homöopathie-Community ist größer, wie 17.000 Unterschriften für die Petition der Hahnemann-Gesellschaft zeigen.

Hier die bisherigen Unterzeichner der Deklaration, aufgeführt auf der DZHAE-Webseite (Screenshot 19.2.):

homöopathie

Aktualisierung 21.2.:

homöopathie

 

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.