homöopathie gericht

Homöopathie-Anwalt greift durch gegen Skeptiker-Schreiber Bernd Kramer von taz

Der taz-und Anti-Homöopathie-Schreiber Bernd Kramer hat auf Twitter am 16. Mai öffentlich gemacht, dass er Post von einem Anwalt bekommen hat.

homöopathie

Bernd Kramer macht auch selbst einen Teil des Anwalt-Schreibens des Herstellers Hevert öffentlich:

homöopathie

Auslöser ist offenbar ein Artikel von Bernd Kramer in der taz (Link). Kramer schreibt sonst auch für die Mitgliederzeitschrift der Skeptiker-Lobby „Skeptiker„. Mit Kramer habe ich für den Homoeopathiewatchblog schon zahlreiche Sträuße ausgefochten (Link, Link). Im Dezember hatte ich erstmals vor ihm gewarnt (Link). Im Februar hat Kramer bei der Wahl zum Anti-Homöopathie-Pinoccio des Monats im Watchblog den zweiten Platz hinter Natalie Grams belegt (Link).

In letzter Zeit mehren sich die juristischen Aktivitäten der pro-Globuli-Community gegen die Skeptiker-Lobby. Der Homoeopathiewatchblog hatte dazu aufgerufen, Falschaussagen von Skeptikern und ihren Journalisten zu melden, damit sie anwaltlich genutzt werden können (Link). Zahlreiche Hinweise sind eingetroffen.

Die ersten juristischen Auseinandersetzungen sind erfolgreich für die Globuli-Community:

Eine Anti-Hom-Lobbyistin und Ärztin verliert vor Gericht gegen Birgit Raab, die einen Homöopathie-Verein in Ansbach leitet (Link).

Prof. Gerd Glaeske unterschreibt nach anwaltlicher Abmahnung von Hevert eine Unterlassungserklärung wegen Aussagen gegen Homöopathie (Link).

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herrn, ich finde es gut, dass sich die Behandler endlich gegen die Unterstellungen der “ Pharmafreunde “ zur Wehr setzen. Unabhängig was man von “ Naturheilkunde und Homöopathie “ halten mag ! In einem freien Land sollte jeder selbst entscheiden dürfen , wie er seine Gesundheit fördern möchte. Es geht um Geld, viel Geld und daran möchten die Schulmediziner mit den IGeL-Leistungen einen noch größeren Anteil abbekommen. Ich bin mit den Erfolgen der sanften Medizin jedenfalls sehr zufrieden. Hevert, Heel und wie die Firmen alle heißen produzieren hervorragende Medikamente und Ampullen zur Injektion. Ich bin / war seit ca. 30 Jahren in meiner Vollzeitpraxis jedenfalls sehr erfolgreich tätig .

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.