homöopathie

Heilpraktikerin setzt sich durch: Grüne stimmen über pro-Homöopathie- und pro-Heilpraktiker-Antrag für das Parteiprogramm ab / Hier der weitere Zeitplan des Antrags plus notwendige Maßnahmen / Exklusiv für Globuli-Club-Mitglieder, um Infos vor Skeptiker-Trollen zu schützen

Auf dem letzten Parteitag wollten die Grünen beschließen, dass die Partei contra Homöopathie eingestellt wird. Das konnte u.a. mit der Petition #RetteDeineHomöopathie verhindert werden. Nun hat die Heilpraktikerin Gisela Glaser den Spieß umgedreht: Sie hat als Grünen-Mitglied für das Parteiprogramm 2021 den Änderungsantrag gestellt, dass sich die Partei pro Homöopathie und pro Heilpraktiker positioniert. Und sie hatte Erfolg.  Damit sie die formale [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 600 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


Ein Kommentar

  1. Lieber Herr Becker,

    auch der VFP e.V. (Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater) und der VUH e.V. (Verband unabhängiger Heilpraktiker) haben in ihren letzten Newslettern ihre Mitglieder ausgefordert, sich bei den “Grünen” für den Fortbestand der Heilpraktiker und ein klares Bekenntnis zur Naturheilkunde als komplementäres Verfahren zur Schulmedizin einzusetzen.

    Viele Grüße
    Dr. W. Weishaupt
    Präsident des VFP e.V.

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.