homoeopathie auge

ARD-Sendung gegen Heilpraktiker rauscht bei Zuschauerquote in Keller und entlarvt sich als Lobbyismus

Siebenmal in der Woche hat die ARD als öffentlich-rechtlicher TV-Sender die Chance, ihre Quote beim Zuschauer zur sogenannten Primetime von 20.15 Uhr bis 21.00 Uhr zu steigern. Dann laufen solche TV-Dickschiffe wie Tatort, die die übliche ARD-Quote  und ARD-Marktanteil von etwa 10 Prozent aller TV-Sender anheben. Der Tatort am Sonntag hatte z. B. mit 12,94 Millionen Zuschauern eine Quote/Marktanteil von 34,9 Prozent. [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 600 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


5 Kommentare

  1. Egal wer hinter dieser Anti-HP-Campagne steht, Pharmalobby oder Handlanger die davon bezahlt werden…

    So lange wir kein GESUNDHEITSSYSTEM, sondern ein KRANKHEITSYSTEM haben, wo Krankheiten unterhalten, bzw von Nebenwirkungen verursacht werden, wird es nicht leichter für die Naturheilkunde.
    Ganz einfach: je mehr wir Menschen uns von der Natur entfernen und nicht Artgerecht verhalten, desto Kränker werden wir!!!

    Wenn das Gesundheitssystem es schafft, die Ärzte und Heilpraktiker für die Gesundheitserhaltung zu honorieren, dann erübrigen sich die Lobbyisten. Diese leben von unseren Krankheiten. Je kränker wir sind, desto mehr verdienen diese.
    Wie motiviert sind die Handlanger (Politiker nicht ausgeschloßen) diesen Zustand zu verändern?

    Ich für meinen Teil, halte mich an die Naturheilkunde fest, aus Überzeugung. Was auf die Kassen-Rezepte steht, und was diese anrichten können wenn man nicht aufpasst, sehe ich täglich in der Apotheke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Anila Lohn

  2. Katastrophale Sendung, nur die ca. 99% positven Kommentare haben mich dann von der Verzweiflung abgehalten. Die ARD und die anderen Medien brauchen sich doch bei so einem Versagen nicht wundern, dass sie als ‘Lügenpresse’ beschimpft werden.

  3. Once again, your blog provides the sharp critique of the Big Pharma stooges who pretend to claim that science is on its side, while the public votes with their pocketbooks, their lives, and their viewership. Bless you for your shedding light on this dark shadow.

  4. Sehr geehrter Herr Becker, vielen Dank für diesen Beitrag. Ich hstte die Kommentarfunktion schon genutzt, so wie Sie es auch empfehlen. Ich bin froh, dass Sie und andere sehr aufmerksam die öffentliche Darstellung der alternativen Heilmethoden verfolgen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Barbara Lubkowitz

  5. GUTEN NACHMITTAG!
    ICH SCHREIBE NORMALERWEISE NICHT SO SCHNELL EINEN LESEBRIEF ODER KRITIK, ABER NUN MUSSTE ICH MAL MEINER WUT FREIEN LAUF LASSEN:

    DIE NATURHEILKUNDLICH ORIENTIERTEN ÄRZTE VERZEIHEN MIR, DASS ICH HIER DIE ÄRZTE NICHT ERWÄHNE, DIE NATÜRLICH AUCH EINEN WUNDERBAREN JOB MACHEN, PATIENTEN IN DER C-PANIK MIT GLOBULI UNC CO. ZU UNTERSTÜTZEN! DANKE AUCH DAFÜR LIEBE HOMÖOPATHEN UND SONSTIGEN ALTERNATIV ARBEITENDEN THERAPEUTEN!

    NUN ABER ZU MEINEM LESERBRIEF NACH DER GESTRIGEN SENDUNG: NACHDEM DIESER WAHRSCHEINLICH NIE IRGENDWO ÖFFENTLICH EINZUSEHEN IST, WÜRDE ICH IHN GERNE AUCH HIER VERÖFFENTLICHEN:

    Wie kann man nur so schlechte Sendungen zur besten Zeit liefern. Hätte nicht erwartet, eine so derart schlechte, Lobby-Unterstützte, Anti Heilpraktiker Kampagne zu sehen. Was würde Deutschland im Augenblick tun, hätten Sie nicht diese Berufsgruppe, die die Patienten auffängt, die durch Ihre Corona Panik und Angstmache vor die Hunde gehen und sich vor lauter Panik und Angst zu Hause isolieren. Oft aus Einsamkeit in eine Depression schlittern oder schlimmeres. Nicht zuletzt haben Sie das irgendwann einmal zu Verantworten mit ihrer tendenziösen Berichterstattung die sich viele Seher leider immer noch viel zu oft “antun”. Keine MSM: Kein Corona! Keine MSM: Keine Angst! Zumindest weniger Angst!
    Aber klar: eine Berufsgruppe, die den Menschen die freie Therapieentscheidung überlässt und den Mut mehr zu Hinterfragen lernt bis hin zu beeindruckenden Therapieergebnissen ist Ihnen natürlich suspekt. Weil was nicht sein darf, kann nicht sein…. Schämen sollten sie sich so was von….Mit freundl.Grüßen A.K.

    PS: und danke Herr Becker für Ihren unermüdlichen Einsatz.Ich fühle mich sehr gut informiert und immer auch ein Stück mehr motiviert auf Ihrem watchblog!

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.