Experten-Meinung zum Studium Homöopathie im Homöopathiewatchblog

Was halten Heilpraktiker vom neuen Studium CAM? Statement von M.A. und Heilpraktiker Jörg Wichmann

Die Homöopathie und andere CAM-Verfahren wie TCM erfahren nun auch für Heilpraktiker mit dem Diploma-Studium den Trend der Akademisierung. Jörg Wichmann, Blogger von provings.info , M.A., und Heilpraktiker von der Bergischen Homöopathie-Schule schreibt zum Studiengang:

„Seit einigen Jahren ist ein Trend zu beobachten, daß Homöopathie nicht nur als Ausbildungsgang an Heilpraktikerschulen oder in der Ärztefortbildung angeboten wird, sondern auch als akademisches Fach in Bachelor- und Masterstudiengängen. Zahlreiche KollegInnen haben inzwischen ihren Master of Science (MSc) in Homöopathie an der University Lincolnshire International gemacht, bevor dieser Studiengang aufgrund des Drucks der anti-homöopathischen Lobby-Kampagne in GB geschlossen wurde. Da ist es erfreulich, daß nun auch in Deutschland an der Diploma-Hochschule ein Studiengang der Homöopathie angeboten wird, der zu einem Bachelor-Abschluß führt und gleichzeitig auch befähigen soll, die staatliche Heilpraktikerprüfung zu bestehen und sich bei der SHZ zertifizieren zu lassen. Es ist nämlich zu beachten, daß ein Bachelor- oder Master-Abschluß einer Hochschule nicht dazu berechtigt, in Deutschland zu therapieren. Allein eine ärztliche Approbation oder eine staatliche Überprüfung zum/r Heilpraktiker/in beinhaltet das Recht, Patienten zu behandeln. Letztere Ausbildungen wurden und werden bisher überwiegend von den traditionellen Heilpraktikerschulen geleistet, aber es liegt wohl im Zuge der Zeit, auch hier einen akademischen Zweig auszubilden. Zu hoffen ist dabei, daß die verschiedenen alternativmedizinischen Disziplinen trotz ihrer Akademisierung die geistige und methodische Unabhängigkeit bewahren können, die sie bisher stets ausgezeichnet hat.“
(Jörg Wichmann, M.A., Heilpraktiker, Bergische Homöopathie-Schule)

Diesen Beitrag teilen

Ein Kommentar

  1. Bachelor Studiengang ist eine feine Sache, schöner noch wäre ein anschließender Master Studiengang, weil, wie wir Praktizierenden alle wissen, die Homöopathie ein Fachgebiet ist, in dem man nicht auslernt.

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (siehe Menü) und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.