homöopathie

Internationale Homöopathie-Woche im April findet in 40 Ländern statt

Vom 10. bis 16. April werben Homöopathen weltweit bei der internationalen Woche der Homöopathie für die Therapie. In diesem Jahr sind Verdauungsstörungen das Thema. Homöopathie-Experten sind aufgerufen, sich mit Veranstaltungen zu beteiligen. In Deutschland ist die Heilpraktikerin Sabine Schönfelder die Ansprechpartnerin. Details über die Woche inkl. Links und wie man sich beteiligen kann, berichtet der Heilpraktiker-Newsblog.de (Link). Heilpraktiker und die VHS beispielsweise führen in Traunstein die 6. Homöopathie-Tage durch.

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.