homöopathie

Heute letzter Tag: nur 13 Unterschriften für Petition Nachwuchs-Förderung Homöopathie fehlen noch – 97 % sind geschafft

Dr. Veronica Carstens hatte die Carstens-Stiftung ins Leben gerufen, um homöopathischen Nachwuchs zu fördern. Diese jahrzehntelang umgesetzte Förderung soll nun gestoppt werden. Die heutigen Vorstände wollen keine Studenten mehr mit Fachkräften unterstützen, um sie z.B. bei Forschungsarbeiten mit Wissen und Kontakten zu fördern. Sie haben die vier Fachkräfte einfach entlassen.

Dagegen gibt es eine Petition (unterstützt von Prof. Harald Walach), die bei den heutigen Stiftungs-Vorständen protestiert und auf Wiedereinstellung der Fachkräfte dringt. Immerhin wird die Stiftung von ca. 30.000 Ärzten, Heilpraktikern, Patienten finanziell unterstützt, die Wert auf die Unterstützung der Nachwuchsförderung Homöopathie durch Fachkräfte legen.

Hier (Link bei Openpetition) können Sie die Petition der Wissenschaftlerin Dr. Corina Güthlin unterschreiben. Es fehlen nur noch 13 Unterschriften bis zum Ziel von 500 Unterschriften und es bleibt noch heute (24.4.) zum Unterschreiben, 97 % sind bereits geschafft. Dann muss sich der Vorstand der Carstens-Stiftung mit dem Wunsch seiner zahlenden Fördermitglieder beschäftigen.

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.