homöopathie bundestag

CDU-Gesundheitspolitiker kündigt an, Gesetz gegen Homöopathie in 2020 in den Bundestag einzubringen

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hatte im Juli angekündigt, dass er in der Großen Koalition mit Jens Spahn sprechen werde, damit die Koalition eine Regelung gegen die Erstattung von Homöopathie von Krankenkassen verabschiede. Sein Gespräch hatte offenbar Folgen. Einer der wichtigsten Gesundheitspolitiker der Union und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Erwin Rüddel, sagte Anfang September auf einer Veranstaltung von Pharmakonzernen: „Ich hoffe, dass [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


Ein Kommentar

  1. Jetzt nimmt man dem leidgeplagten Patienten auch noch den Glauben an irgendeine Medizin oder Therapie, so können nur Menschen denken und handeln, die sich noch nie in die Lage versetzt gefühlt haben, Glauben an Heilung oder Besserung der Lebensqualität zu vermitteln.

Kommentare sind geschlossen.