homöopathie schwesig

Skeptiker-Lobby macht sich über Krebserkrankung von Manuela Schwesig lustig, weil sie Schirmherrin einer Homöopathie-Veranstaltung war

Sie möchten diesen Artikel lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Infos erhalten Sie mit einer E-Mail an mich unter christian.j.becker.redaktion@homoeopathiewatchblog.de oder auch oben im Menü unter „Globuli-Club“.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Ein Kommentar

  1. Warum diese Heftigkeit gegen die Homöopathie ??? Jeder sollte doch selbst entscheiden können, oder ??? Die Kosten sind auch überschaubar, so 3,99 – 9,12 Euro für eine O.P. (Orginalpackung) Ferrum phos. D6 z.B. Eine „Chemo“ ist da schon etwas teuerer . Behandlungsfehler und Fehldiagnosen kosten auch etwas mehr !!! Ich verstehe diese ganze Aufregung nicht, kümmern Sie sich um die wirklich wichtigen Dinge, wie Pflegenotstand usw. !!! Wollen Sie etwa von den wirklichen Gefahren im Gesundheitssystem ablenken ??? Na, als Bankkaufmann hat man in der Medizin schon den richtigen Durchblick.

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.