homöopathie frankreich

Politische Mobilisierung für die Homöopathie mit 10 Aktionen und 1 Kampagne: was die deutschen Homöopathen von ihren französischen Kolleg*innen lernen können

Eigentlich ist in Frankreich die Messe für die Homöopathie gelesen, nachdem die Regierung die Erstattung durch die Kassen ab 2021 komplett streicht. Doch die Homöopathie-Community in Frankreich gibt nicht auf. Sie mobilisiert weiter, um die Politik vom Nutzen der Therapie zu überzeugen. Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen zehn Aktionen der französ. Homöopathen. Vielleicht eine Anregung für Deutschland? [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel in voller Länge lesen? Dafür brauchen Sie ein Passwort. Das erhalten Sie, wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind. Bitte beschreiben Sie in einer E-Mail an mich ( christian.j.becker.redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de) wie Ihre Verbindung zur Homöopathie ist (beruflich/privat), wie der Name Ihrer Webseite lautet (Pflichtangabe!) und warum Sie die Artikel des Watchblog ganz lesen möchten. Ich werde Ihre Angaben prüfen und Ihnen dann Informationen mailen, wie Sie Mitglied des Globuli-Club werden und wie Sie das Passwort erhalten können.
Was haben Sie von der Mitgliedschaft? Sie sind informiert und helfen der Globuli-Community, die Homöopathie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby zu verteidigen. Danke für Ihr Interesse, Christian J. Becker, Redakteur des Homoeopathiewatchblog.


Ein Kommentar

  1. Extrem ermutigend!!! Ich bin begeistert! Danke vielmals an den Homöopathiewatchblog, dass Sie darüber berichten und uns daran teilhaben lassen! Tausend Dank für Ihre Arbeit und Ihr Engagement für die Homöopathie und unsere Homöopathie-Comunity. Ich empfinde Ihre Arbeit auch als sehr identitätsstiftend, das finde ich sehr wertvoll. Wir sind eine sehr große Gemeinschaft: Patienten, Therapeuten, Hersteller, Apotheker, Forscher – in Deutschland und überall auf der ganzen Welt! Wir sind sehr viele! Wir sind stark!

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.