homöopathie grafik

Hochschule beforschte in einer Studie, wie zufrieden Patienten mit Heilpraktikern sind

„Die Ergebnisse haben uns überrascht, insbesondere das sehr gute Abschneiden der Heilpraktiker“: So fasst Professor Sabine Hammer die Patientenzufriedenheits-Studie zusammen, die sie an der Hochschule Fresenius zusammen mit Therapiewissenschaftlerinnen durchgeführt hat. Über 1000 Patienten von Heilpraktikern und anderen Therapeuten haben die Wissenschaftler von Januar bis August 2020 befragt, um ein Bild der ambulanten Versorgung in Deutschland zu erstellen. Mit einem standartisierten Befragungsbogen durchleuchteten die Wissenschaftler mit 116 Fragen das Verhältnis von Patienten und Heilpraktikern. So ausführlich und so detailliert hat das noch keine Hochschule vorher durchgeführt.

Die Hochschule hat viele Fragen untersucht, deren Ergebnisse für Heilpraktiker im Praxisalltag eine Rolle spielen: Warum gehen Patienten zum Heilpraktiker? Wie zufrieden sind sie mit der Behandlung und dem Behandler? Wie gut sind Heilpraktiker organisiert? Wie viel Geld geben Patienten im Jahr für den Heilpraktiker aus, wie viel pro Behandlung? Wie bewerten Patienten die Maßnahmen und den Behandlungserfolg? Was können Heilpraktiker im Praxisalltag verbessern (Spoiler: sehr wenig)?

Die Ergebnisse der insgesamt 116 Fragen können Sie hier in Auszügen lesen: Link

Vorgestellt wurde die Studie am 26. September bei einem Online-Kongress. Stellvertretend für die Heilpraktiker hatte die Hochschule Fresenius für die Expertenrunde Ursula Hilpert-Mühlig, Heilpraktikerin und Präsidentin des Fachverband Deutscher Heilpraktiker (FDH), eingeladen. Sie fragte ich, wie sie die Studienergebnisse bewertet. Ihre Einschätzung: „Ich begrüße es sehr, dass endlich einmal die Patient*innen in den Mittelpunkt gestellt werden; ihre Erlebnisse mit ambulanter medizinischer Versorgung und ihre Wünsche und Bedürfnisse an Ärzt*innen, Heilpraktiker*innen und Therapeut*innen. Die Ergebnisse sind überragend positiv für den Berufsstand der Heilpraktiker*innen ausgefallen. Die Befragten sind mit der Behandlung bei Heilpraktiker*innen durchweg zufrieden und ihre Erwartungen wurden sogar zum Teil übertroffen. Die Studie ist eine  wissenschaftliche Arbeit und unsere Kritiker sollten die Aussagen der Patient*innen respektieren, denn diese wollen ernst genommen werden – das wichtigste Ergebnis dieser Befragung!“

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.