krankenkasse homöopathie erstattung

81 Krankenkassen pro Homöopathie / Listen von KK, Ärzten, Heilpraktikern

Welche Krankenkassen erstatten Homöopathie? 71 Prozent / die Liste aller Kassen im HomöopathieWatchblog

In der Schweiz ist Homöopathie Teil der Regelversorgung der Krankenkassen. Mich als Globuli-Verwender interessiert, wie es in Deutschland aussieht. Daher habe ich mich auf die Suche begeben und recherchiert, welche Krankenkassen in Deutschland in unterschiedlichen Ausprägungen Homöopathie erstatten. Dies soll ein Service für Leser sein, die vielleicht mit ihrer Krankenkasse unzufrieden sind, weil sie keine Homöopathie erstattet. Ihre Kasse ist unter den aufgelisteten Kassen und Sie möchten ihr öffentlich dafür Danke sagen? Dafür habe ich die Twitter-Accounts einiger Kassen aufgelistet.

Momentan erstatten 81 von 113 Krankenkassen Homöopathie. Dies entspricht 71 Prozent.

Insgesamt geben diese 81 Krankenkassen 0,223 % ihres Gesamtvolumens an Medikamenten für Globuli aus.

Seit 2005 erstatten gesetzliche Krankenkassen diese Kosten für homöopathische Behandlungen bei ausgewählten Ärzten mit der Zusatzausbildung Homöopathie.

ÄRZTE: Eine Liste alle homöopathischen Ärzte und Ärztinnen gibt es auf der Website des Verbandes homöopathischer Ärzte (DZVHAE, mit Suchfunktion).

HEILPRAKTIKER: Eine Liste der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker mit Homöopathie-Zertifikat gibt es bei Stiftung Homöopathie-Zertifikat SHZ (Link)  oder beim Bund klassischer Homöopathen Deutschlands BKHD (Link) mit Suchfunktion. Weitere Therapeuten-Listen gibt es beim Verband klassischer Homöopathen Deutschlands VKHD (Link).

(Hinweis: die Leistungen der Heilpraktiker sind (noch) nicht Regelleistung der Krankenkassen, was ich als Globuli-Verwender für sinnvoll hielte).

 

Hier die Übersicht der Krankenkassen, die Homöopathie für Erwachsene und Kinder erstatten:
(Quellen: krankenkassen.de, krankenkasseninfo.de, Twitter, Stand 6.10.18)

A – 12 Kassen
actimonda krankenkasse
AOK Baden-Württemberg  (für alle AOKen: @AOK_Gesundheit, @AOK_Politik)
AOK Bremen/Bremerhaven
AOK Hessen
AOK Niedersachsen
AOK Nordost
AOK NORDWEST
AOK PLUS
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
AOK Rheinland/Hamburg
atlas BKK ahlmann
Audi BKK

B – 40 Kassen
BAHN-BKK (für alle BKKen: @BKKDV)
BARMER (@BarmerGEK)
BERGISCHE Krankenkasse (@Bergische)
Bertelsmann BKK
BIG direkt gesund (@BIG)
BKK Achenbach Buschhütten
BKK Akzo Nobel Bayern
BKK Diakonie
BKK DürkoppAdler
BKK EUREGIO
BKK exklusiv
BKK Faber-Castell & Partner
BKK firmus
BKK Freudenberg
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
BKK HENSCHEL plus
BKK HERKULES
BKK HMR
BKK Linde
BKK MAHLE
BKK Mobil Oil
BKK PFAFF
BKK Pfalz
BKK ProVita
BKK Public
BKK SBH
BKK Scheufelen
BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg
BKK Stadt Augsburg
BKK Technoform
BKK Textilgruppe Hof
BKK VBU
BKK VDN
BKK VerbundPlus
BKK Werra-Meissner
BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN
BKK ZF & Partner
BKK24
Bosch BKK
Brandenburgische BKK

C – H – 7 Kassen
Continentale BKK

Daimler BKK
DAK Gesundheit (@DAKGesundheit)

energie-BKK

Heimat Krankenkasse
HEK – Hanseatische Krankenkasse (@HEKonline)
hkk Krankenkasse

I – K – 7 Kassen
IKK Brandenburg und Berlin (für alle IKKen: @IKK_ev)
IKK classic
IKK gesund plus
IKK Südwest

KKH Kaufmännische Krankenkasse (@KKH_Politik)
KNAPPSCHAFT
Krones BKK

L – S 10 Kassen
Landwirtschaftliche Krankenkasse – LKK

mhplus Krankenkasse (@mhplus_news)

Novitas BKK

pronova BKK

R+V Betriebskrankenkasse
SBK
Schwenninger Krankenkasse (@DieSchwenninger)
SECURVITA Krankenkasse (@securvita)
SKD BKK
Südzucker-BKK

T – W 5 Kassen
TBK (Thüringer Betriebskrankenkasse)
Techniker Krankenkasse (TK)(@DieTechniker)
TUI BKK

VIACTIV Krankenkasse (@Meine_viactiv)

WMF BKK

Diesen Beitrag teilen

Ein Kommentar

  1. Also, Homöopathie wird nur erstattet wenn sie von den Ärzten ausgeübt wird. Warum halten Sie das für richtig – (Hinweis: die Leistungen der Heilpraktiker sind (noch) nicht Regelleistung der Krankenkassen, was ich als Globuli-Verwender für sinnvoll hielte). ?
    Die meisten von den homöopathischen Ärzten üben keine klassische Homöopathie aus sondern die Naturheilkunde zu der Komplexhomöopathie gehört. Oder machen sie eine pauschale Homöopathie ohne zu Repertorisieren um danach Antibiotika zu verschreiben nach dem Motto – die Homöopathie hat nicht gewirkt, dann jetzt kommt das Antibiotika.

    Zum Zweiten außer den Heilpraktiker, die sich für teures Geld als Homöopathen zertifiziert ließen gibt es auch viele „freie“ Heilpraktiker die die klassische Homöopathie ausüben.

    Wenn Sie schon recherchieren dann richtig !

    Marzenna Pelzer Hp

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (siehe Menü) und die DSGVO (siehe Menü). Danke und viel Freude

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.