homöopathie smiley

Zum ersten Mal seit zwei Jahren stimmte eine Ärztekammer für Homöopathie: Rheinland-Pfalz schlägt Modernisierungs-Kurs der ärztlichen Ausbildung ein – inkl. Globuli

Ärztekammern haben in den letzten zwei Jahren eine nach der anderen die Homöopathie aus ihrer Weiterbildung gestrichen. Doch eine Kammer leistet jetzt gegen diesen Trend Widerstand. Sie behält die Zusatzbezeichnung Homöopathie. Wie es zur positiven Entscheidung am 28.4. kam, besprach ich mit der Pressesprecherin der Kammer, Ines Engelmohr. Was sie sagt, ist für die Strategie der Homöopathie-Community wichtig, wenn es um zwei weitere Kammer-Entscheidungen in diesem Jahr geht. Außerdem sprach ich mit Ulrike Fröhlich als einer gewichtigen Stimme der auf Homöopathie spezialisierten Ärzt*innen. Auch ein Arztverein kommt zur Wort. Und ich werfe einen Blick darauf, welche große Niederlage die Kammerentscheidung

homöopathie arzt

Nächste Ärztekammer entscheidet über Homöopathie

Drei Ärztekammern haben für dieses Jahr angekündigt, über die Weiterbildung und Zusatzbezeichnung Homöopathie zu entscheiden. Bei einer Kammer hat der Vorstand bereits einen Beschluss gefasst und der Delegiertenversammlung vorgelegt. In dieser Woche entscheidet eine Kammer über die neue Weiterbildungsordnung und die Homöopathie. Der Kammer-Chef äußert sich kritisch zur Homöopathie. Betroffen sind 300 Ärzt*innen für Homöopathie und tausende Patienten von der Entscheidung. Am [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie

Wie kann die Homöopathie ihre Stärken besser kommunizieren? Antworten in vielen Interviews im Homoeopathiewatchblog

Homöopathie als Therapie besteht aus Arzneimitteln und dem Wissen und der Erfahrung von Heilpraktikerinnen, Ärztinnen für Homöopathie, Homöopathinnen, Wissenschaftlerinnen, Apothekerinnen, Patientinnen. Sie in ihrer Vielfalt abzubilden, das ist auch ein Ziel des Homoeopathiewatchblog. Denn Wissen und die Erfahrung sind auch politisch starke Statements für die Homöopathie und gegen die Anti-Homöopathie-Lobby. In Interviews lasse ich Therapeuten und Anwender zu Wort kommen – dies sind sehr gern gelesene Artikel unter den bisher veröffentlichten über 700 Artikel im Watchblog. Viele Leser baten darum, die Interviews auf einer Seite zu präsentieren, als eine Art Navigator durch die Interviews. Diesem Leserwunsch komme ich nach:  

homöopathie reichstag

Erste Bundestagspartei fordert Homöopathika- und Anthroposphika-Verbot in ihrem neuen Wahlprogramm – und droht Ärzten für Homöopathie und Heilpraktikern mit Geldstrafen, wenn sie die Therapien empfehlen

Es ist leider chic geworden in der Politik, seine Wähler gegen Homöopathie und Homöopathen aufzustacheln. Die Grünen sind ein Beispiel für diesen Trend. Eine weitere Bundestagspartei setzt nun noch einen darauf. Sie will die Homöopathie (sowie Anthroposophie) komplett verbieten lassen. Explizit will sie beispielsweise auch zugelassene Komplex-Homöopathika verbieten. Das hätte weitreichende Folgen auch für Heilpraktiker, die diese Komplex-Mittel häufig empfehlen. Und natürlich [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie

“Über 80 Prozent der Long Covid-Patienten erfahren Behandlungserfolge mit Homöopathie”: Klinik-Leiter und Arzt für Homöopathie Dr. Uwe Friedrich berichtet im Interview über Long Covid-Behandlung

Im Interview mit dem Watchblog berichtet Dr. Uwe Friedrich als ein Spezialist für Long Covid. Er ist Klinik-Leiter, Facharzt und Homöopath, der viel Erfahrung mit der Behandlung von Covid-19 und den Langzeitfolgen von Covid-19 („Long Covid“) hat. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnte Ende Februar in einem Communiqué (Link) davor, Long Covid als Krankheit zu unterschätzen. Sie fordert Entscheidungsträger wie Mediziner dazu auf, Patienten [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homoeopathie auge

Erste Krankenkasse schafft Homöopathie-Erstattung ab und wirbt sogar mit einem neuen Anti-Globuli-Tarif

Für gesetzliche Krankenkassen hat Homöopathie viele Vorteile. Sie ist wirksam, validiert, Patienten fragen sie nach, sie ist günstig. Daher erstatten viele Krankenkassen Homöopathie als freiwillige Zusatzleistung . Doch seit gestern schert die erste Krankenkasse aus. Sie hat verkündet, dass sie die Homöopathie-Erstattung streicht. Und sie geht noch weiter: Die Kasse umwirbt Homöopathie-Gegner mit einem eigenen Anti-Globuli-Tarif mit günstigerem Tarif. Diese gesetzliche Krankenversicherung [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de