homöopathie

Grüne wollen Homöopathie mit neuem Parteiprogramm verbieten: Bundesvorstand definiert Homöopathie als “nicht als wirksam nachgewiesene Heilmethode” in Antrag // Protest des Aktionsbündnisses #RetteDeineHomöopathie vor Grünen-Parteitag gegen diese Politik / Hier das Bündnis-Kommuniqué an die Delegierten

Am kommenden Wochenende wollen die Grünen ein Parteiprogramm verabschieden, das Proteste des Aktionsbündnisses #RetteDeineHomöopathie hervorruft. Auslöser ist die 180-Grad-Kehrtwende der Grünen im Bereich Gesundheit. Bisher galt die Partei als Homöopathie-freundlich. Das Parteiprogramm wird auf Wunsch des Bundesvorstandes eine Anti-Homöopathie-Politik umsetzen, die exakt den Botschaften der Anti-Homöopathie-Lobby entspricht. So will der Grünen-Vorstand die Homöopathie als Therapie verbieten. Dazu soll es den Krankenkassen untersagt [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie

Gibt es das Coronavirus in Deutschland schon früher als bisher berichtet? Hier der Fallbericht eines Homöopathen über Behandlung im Oktober 2019

Das Coronavirus kursierte in Italien schon früher als angenommen, wie FAZ schreibt. Auch in Deutschland könnte das Virus schon im Oktober 2019 aktiv gewesen sein, wie der Fallbericht eines Homöopathen im Homoeopathiewatchblog zeigt. Der Homöopath beschreibt die später als Corona-Symptome bekannten Beschwerden, die er bei einem Krankenhauspatienten im Okt. 19 diagnostizierte und homöopathisch – erfolgreich – behandelte. Hier sein Fallbericht inkl. Mittelwahl: [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie reichstag

Analyse: Welche politische Strategie steckt hinter dem medialen Angriff mit der ARD-Doku gegen Heilpraktiker? Zwei weitere Medienberichte zeigen das gleiche Muster: Erst Medienattacke gegen HP, dann vollstreckt Politik

Ich habe in der Analyse der ARD-Doku gegen Heilpraktiker über Zusammenhänge mit Anti-Heilpraktiker-Lobbyisten geschrieben. Doch es gibt noch weitere Auffälligkeiten, die analysiert werden müssen. Dahinter steht die Frage: Wem nützt die ARD-Doku in der Politik? Zu Beantwortung muss man nur auf zwei ähnliche Fälle wie die ARD-Doku plus den Zusammenhang mit der Politik sehen. Dabei fällt sofort ein Muster auf: Erst holt [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homoeopathie auge

ARD-Sendung gegen Heilpraktiker rauscht bei Zuschauerquote in Keller und entlarvt sich als Lobbyismus

Siebenmal in der Woche hat die ARD als öffentlich-rechtlicher TV-Sender die Chance, ihre Quote beim Zuschauer zur sogenannten Primetime von 20.15 Uhr bis 21.00 Uhr zu steigern. Dann laufen solche TV-Dickschiffe wie Tatort, die die übliche ARD-Quote  und ARD-Marktanteil von etwa 10 Prozent aller TV-Sender anheben. Der Tatort am Sonntag hatte z. B. mit 12,94 Millionen Zuschauern eine Quote/Marktanteil von 34,9 Prozent. [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


“Wir möchten jedem Homöopathen eine Stimme geben, der Heilerfolge vorweist:” Interview mit Heilpraktikerin Gabi Schörk von United to Heal zum Start des 6. Online-Kongresses für Homöopathie am 6.11.

Die Homöopathie wird in ihrer öffentlichen Wahrnehmung und Relevanz in den letzten Jahren immer mehr durch Privatinitiativen von Einzelpersonen geprägt. Eines dieser Projekte ist der internationale Homöopathie-Online-Kongress “United to heal”, der regelmäßig die Creme-de-la-Creme der weltweiten Homöopathie-Therapeuten-Szene versammelt und deren Wissen und Erfahrung in Video-Interviews für Therapeuten – und Patienten – online zugänglich macht. Gründer und Macher des Kongresses sind Gabi Schörk, [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homoeopathie

Wirkt Arsenicum als Prophylaxe bei Corona und wie? Erste Studie zeigt die erstaunliche Wirkung des Homöopathie-Medikaments auf bestimmte Immunzellen

Im Januar empfahl das indische Gesundheitsministerium Ayush, das Homöopathikum Arsenicum album als Prophylaxe gegen Covid-19 einzusetzen. Jetzt liegt die erste wissenschaftliche Studie vor, die zeigt, ob und wie Arsenicum wirkt. Die eindeutigen Ergebnisse überraschen selbst Homöopathie-Experten und sind für jeden relevant, der in einem Hotspot lebt. Hier können Sie die Ergebnisse der Studie exklusiv im Homoeopathiewatchblog lesen und für sich nutzen. Die [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 700 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist. Dann schreibe ich Ihnen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de