(Für Club-Mitglieder) Hersteller von Homöopathie -Medikamenten

  Was schreibt der Pharma-Verband BPI über die Homöopathie? „Die Homöopathie basiert als Arzneimitteltherapie auf dem mehr als 200 Jahre alten Konzept des Arztes und Apothekers Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843). Grundlage ist das in Hahnemanns Leitgedanken „Silimilia similibus curentur“ bzw. „Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden“ formulierte so genannte „Ähnlichkeitsprinzip“. Die Behandlung nach homöopathischen Grundsätzen fußt auf der Verfügbarkeit eines über Jahrhunderte [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


presseresonanz homöopathie

(Für Club-Mitglieder) Media.Watch Homöopathie, heute mit MT über „Studie“ zu Verschwörungstheorien/Globuli

Was veröffentlichen Medien über Homöopathie und wie? In der Presseschau „Media.Watch Homöopathie“ fasse ich die interessantesten Medienveröffentlichungen aus meiner Sicht als Globuli-Verwender kurz zusammen. Medium: Medical Tribune (Online), 9.10.18 (Anm.: MT ist eine Art Fach-BILD für Ärzte) Titel: Alternativmedizin beliebt bei Verschwörungstheoretikern Summary: Pia Lamberty, Psychologin vom Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat die These aufgestellt, dass Homöopathie-Verwender zu Verschwörungs-Theorien neigen [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathiewatchblog logo homöopathie

Studien Homöopathie

Welche wissenschaftlichen Studien gibt es zu Homöopathie? Was sagen sie konkret für mich als Globuli-Verwender aus? Und: wie werden Studien manipuliert, damit sie ein gewünschtes Ergebnis contra Globuli liefern? Zwei gute Quellen zu Studien: Carstens Stiftung (Link) Homeopathy Research Institute (Link) Seit 2005 erstatten Krankenkassen Homöopathie, nachdem die „Witt-Studie“ die Wirksamkeit bei 80% nachgewiesen hat: Homöopathische Zubereitungen wirken nachweislich und ihre Wirkung [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathiewatchblog logo homöopathie

(Für Club-Mitglieder) Demnächst neu im Homöopathiewatchblog: Studien, Presse, Patienten, Fallbeispiele

Der HomöopathieWatchblog als Service für Interessierte an Verbraucherinformationen zur Homöopathie und News über Globuli in der Gesundheitspolitik wächst. In nächster Zeit kommen vier neue Rubriken dazu: Presseschau: aktuelle Presseberichte pro und contra Homöopathie, kommentiert und sachlich eingeordnet (bereits online als Media.Watch) Fallbeispiele: Empfehler und Experten für Homöopathie berichten über besondere Fälle, bei denen Globuli gewirkt haben (natürlich konform mit Heilmittelwerbegesetz) Patientenstories: Globuli-Verwender [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie #esreicht

(Für Club-Mitglieder) #esreicht: Widerstand von Heilpraktikern, Patienten, Ärzten gegen Anti-Homöopathie-Kampagne startet auf Twitter

Seit Gründung des Anti-Homöopathie-Aktion „Informationsnetzwerk Homöopathie“ (eine Ausgründung der weltweiten Skeptikerbewegung GWUP) vor wenigen Jahren konnte das INH mit seinen Skeptikern auf Twitter eine Atmosphäre schaffen, in dem sich Patienten und Heilpraktiker und Ärzte nicht mehr wiederfanden. Die Anti-Globulisten überschütten Patienten, Heilpraktiker und Ärzte mit persönlichen Beleidigungen und der 1-Argumente-Botschaft. Doch jetzt bildet sich auf Twitter eine Gegenbewegung gegen die hetzenden Anti-Globuli-Skeptiker. [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de


homöopathie quelle bayer monsanto divide et impera

Warum Kampagne gegen Homöopathie? Divide et impera – als Versuchsfeld für Größeres, analysiert Kulturwissenschaftler und Heilpraktiker Jörg Wichmann

Bei einer Kampagne wie der gegen Homöopathie stellen sich vor allem zwei Fragen: warum und wer? Der Heilpraktiker Jörg Wichmann (mit M.A. u.a. Kulturwissenschaften) hat diese Fragen analysiert . Hier Auszüge daraus. Ich empfehle, unbedingt den ganzen Beitrag von ihm bei Rubikon.news zu lesen :   Weitere Artikel von Jörg Wichmann als Gast-Autor im Homoeopathiewatchblog: Warum es eine Kampagne gegen Homöopathie gibt: [ … weiter lesen als Globuli-Club-Mitglied … ]

————————————————————————————-
Sie möchten diesen Artikel lesen? Sie möchten immer gut informiert sein, was sich auf politischer Ebene für die Homöopathie tut? Sie wollen wissen, was die Homöopathie-Community zur Verteidigung der Therapie gegen die Anti-Homöopathie-Lobby unternimmt? Sie möchten über die Erfolge der Homöopathie, z. B. bei Covid-19, alle Details erfahren? Als Mitglied des Globuli-Club des Online-Branchendienstes Homoeopathiewatchblog erhalten Sie das Passwort zu allen Artikeln und wissen Sie immer als Erste und Erster, was wichtig wird. Über 800 Artikel können Sie hier im Blog lesen, den ich 2018 gestartet habe. Sie können Mitglied im Club werden, indem Sie mir eine E-Mail schreiben und begründen, warum die Verteidigung der Homöopathie für Sie wichtig ist und wer Sie sind. Dann schreibe ich Ihnen eine Mail mit den Bedingungen, wie Sie Globuli-Club-Mitglied werden können.
Christian J. Becker, Globuli-User und Journalist des Homoeopathiewatchblog,
E-Mail redaktion (at) homoeopathiewatchblog.de