homöopathie

Google-Ranking der Blogs zur Homöopathie: Platz 1 Watchblog, Platz 2 Skeptiker-Lobbyist, Platz 3 Hom-Professor

Homöopathie ist als Therapie über 200 Jahre alt, in der Kommunikation bedient sie sich immer öfter moderner Methoden. Längst haben Blogs einen Teil der Informationsvermittlung als wichtige Medienplattformen von den traditionellen Medien übernommen. 5 Minuten liest der Deutsche im Schnitt täglich schon in Blogs, in Zeitschriften/Zeitungen noch 23 Minuten (laut Statista).

Auch Blogs zum Thema Homöopathie werden immer beliebter. 7,6 Millionen Einträge hat eine Google-Suche nach „Homöopathie Blog“. Die  Google-Suche lohnt auch mit Blick darauf, wer dort ganz vorne in der Rangliste steht und die entscheidenden Botschaften zur Homöopathie verbreiten kann.

Hier das aktuelle Google-Ranking zum Thema Homöopathie und Blog:
(Die Pro-Homöopathie-Blogs sind grün gekennzeichnet, die Anti-Homöopathie-Blogs grau)

Podium:

Platz 1: Homoeopathiewatchblog.de
( 500 Blog-Artikel in 2018 und 2019)

Platz 2: Blog eines Ingenieurs und Vorstands der Anti-Homöopathie-Lobby
( 24 Blog-Artikel in 2018 und 2019)

Platz 3: Blog von Prof. Harald Walach
( 28 Blog-Artikel in 2018 und 2019)

 

Ränge:

Platz 4: Blog des Heilpraktikers Markus Breitenberger

Platz 5: Blog des Verbandes BPH

Platz 6: Blog einer bekannten Anti-Homöopathie-Lobbyistin

Platz 7: Blog der Dachorganisation der Anti-Homöopathie-Lobbyisten (Skeptiker)

Platz 8: Blog von einzelnen Ärzten mit Informationen zur Homöopathie 

Platz 9: Blog des Vereins DZVHAe

Platz 10: Blog eines Skeptikers

 

 

Warum sind Blogs für die Globuli-Community wichtig? Sie sind ein wichtiges Informationsmedium jenseits von erstaunlich Lobby-nahen Medien in der von der Anti-Globuli-Lobby inszenierten Auseinandersetzung um die Globuli:

 

Kulturkampf von Schulmedizin gegen Alternativmedizin wie Globuli

Aktuell findet ein Kulturkampf von Politik und Pharmakonzernen mit ihren Lobbys gegen Patienten statt, in dem Patienten aber nicht mehr länger schweigen. Während Patienten Globuli lieben (jeder Zweite nutzt sie, 4 von 5 Patienten möchten sie von ihrer Kasse erstattet haben), wollen Politik und Pharmakonzerne mit Lobbys ihre Schulmedizin durchsetzen und den Patienten die Therapie und Alternativmedizin entziehen – aus rein pekuniären Gründen, da Globuli die Umsätze von Pharmakonzernen mit Schulmedizin schmälern (Globuli machen beispielsweise immerhin 10 Prozent des OTC-Marktes aus). Da Lobbygruppen der Pharmakonzerne uns Patienten die Anwendung von Globuli über ihre Medienarbeit nicht abspenstig machen können – wie Umfragen zeigen – , setzen sie bei der Politik an, um den Patienten über veränderte regulatorische Rahmenbedingungen (Verbot bei Kassen wie aktuell in Frankreich oder in Deutschland mit Wahltarifen, raus aus Apotheken, Verlust Arzneimittelstatus) die Globuli zu entziehen.

Das Ringen um die Globuli ist ein Kulturkampf: Politik und Pharmakonzerne möchten die teure Schulmedizin als alleinige Therapie durchsetzen und Globuli und Heilpraktiker vom Markt verdrängen, die Patienten möchten die Globuli und Therapeuten wie die Heilpraktiker*innen bewahren. Der Homoeopathiewatchblog sowie einzelne Patientenvereine wie BPH, Hahnemannia oder Homöopathische Vereine (z.B. HV-Dettingen.de oder HV Ansbach) und Patienten wie Kira Walkenhorst oder Prinz Charles und viele Patienten von Heilpraktikern (hier einige Stimmen von ihnen für ihre HPs) sind ein gutes Beispiel, dass sich Patienten diesen Kulturkampf von Politik und Pharma mit ihrer Lobby gegen Patienteninteressen nicht mehr widerstandslos gefallen lassen.

 

 


 

Zum Weiterlesen die 30 neuesten Homoeopathiewatchblog-Artikel:

homöopathie
In 80 Prozent der Länder weltweit nutzen Patienten und Therapeuten Komplementärmedizin (CAM) und Alternativmedizin neben der Schulmedizin. Die weite Verbreitung
homöopathie
Die Anti-Homöopathie-Lobby fordert durch ihre Skeptiker-Sekte von einem renommierten medizinischen Fachverlag, dass er die Veröffentlichung einer im Juni publizierten Studie zurückzieht.
homöopathie
Von vielen Mitgliedern der Homöopathie-Community höre ich, dass sie mit dem unzufrieden sind, was Bundestagsabgeordnete über Homöopathie sagen. Das lässt
(For English-speaking readers: you can find the article and interview with Dana in English below the German article - Link).
homöopathie arzt
Bei Ärzt*innen für Homöopathie und für Patient*innen ist die Zusatzbezeichnung Homöopathie wichtig. Sie garantiert eine hohe Versorgungsqualität und macht es
homöopathie smiley
Erstmals hat ein hohes Gericht entschieden, dass die Aussage der Anti-Homöopathie-Lobby - Homöopathie würde nicht mehr als ein Placebo wirken
homöopathie
Am 7. Mai feiert die Klinik Dr. Spinedi in der Schweiz ihr 25-jähriges Jubiläum. Der Bericht und das Interview mit
homöopathie
Die Homöopathie zeigt seit 200 Jahren, wie sie bei leichten aber auch schweren Erkrankungen helfen kann. Für letztere gibt es
homoeopathie
Aktuell lesen Sie in Medien wieder eine Attacke gegen Homöopathie-Studien: Homöopathie-Wissenschaftler würden Studien mit „unerwünschten“ Ergebnissen verschwinden lassen würden. Die
Die heutige Abstimmung im Bundestag war eindeutig: Eine große Mehrheit der Parlamentarier*innen hat sich gegen eine allgemeine Corona-Impfpflicht ausgesprochen -
homöopathie
Der Homoeopathiewatchblog war das erste Medium, das 2020 über Corona-Fallberichte mit homöopathischer Behandlung schrieb (Link). Das waren damals Corona-Erkrankungen der
Am 17. März werden im Bundestag Anträge zur Covid-Impfpflicht diskutiert und Anfang April abgestimmt. Damit nicht nur Politik und Lobbyismus
homoeopathie auge
Was in anderen europäischen Ländern seit Jahren Standard ist, gibt es nun auch in Deutschland: ein Lobbyregister des Parlaments. Interessenvertreter,
homöopathie
Viele Homöopathen berichten dem Homoeopathiewatchblog, wie sie Nebenwirkungen nach der Covid-Impfung bei Patienten behandeln. Öffentlich darüber sprechen möchten sie nicht
Tausende Heilpraktiker in Bayern und ihre Patienten sind von der Corona-Impfpflicht für Gesundheitsberufe betroffen. Stichtag wäre der 15. März. Doch
homöopathie smiley
Eine große Mehrheit in Deutschland möchte, dass Homöopathie weiterhin eine freiwillige Leistung von Krankenkassen bleibt: 72 Prozent sind für Homöopathie,
homöopathie grafik
Eine Berliner Presseagentur startete vor einigen Tagen eine Meinungsumfrage zum Thema Homöopathie auf ihrer Webseite. Ziel ist es offenbar, dass
homöopathie
„Wir fordern die WHO auf, die internationale medizinische Gemeinschaft zu ermutigen, unverzüglich mit der Ausbildung in Homöopathie als begleitender therapeutischer
homöopathie
Patientenleitlinien werden von medizinischen Fachgesellschaften erstellt. Sie bewerten Behandlungsmethoden und geben den Stand der Forschung wieder. Die neue Patientenleitlinie Komplementärmedizin
homöopathie
Es kommt selten vor, dass sich Ärzt*innen von konventioneller und komplementärer Medizin zusammentun. Für ein Protestschreiben gegen die Covid-Impfpflicht kooperieren
homöopathie
Wenn es darum geht, wie es der Homöopathie trotz des medialen und politischen/lobbymäßigen Drucks in einigen Jahren geht, wird der
homöopathie
Wieder einmal versuchte das ZDF, in seiner wie eine Kampagne gegen Homöopathie wirkenden Aktivität, der Therapie etwas Falsches zu unterstellen.
homoeopathie auge
Ein ehemaliger Lobbyist wird neuer Bundesgesundheitsminister: Karl Lauterbach. Der selbsternannte Gesundheits-Experte mit Zweit-Wohnsitz in Talkshows hat jahrelang als Aufsichtsrat für
Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, wie lebendig und stark die Homöopathie und ihre Homöpath*innen auch 200 Jahre nach dem
homöopathie
Deutschlands oberstes Gericht für den Schutz der Grundrechte wird sich mit der Homöopathie beschäftigen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat seit
In der Corona-Pandemie mehren sich die schlechten Nachrichten fürs Impfen. Beispielsweise sind mittlerweile 44 Prozent der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen Geimpfte,
homöopathie reichstag
Im Dezember könnte es eine neue Bundesgesundheitsministerin geben. Sie oder er haben Einfluss auf Homöopathie und Heilpraktiker. Und im November
homöopathie
67.496 Euro: Diese Kleinst-Summe erstattete die größte Krankenkasse insgesamt für alle Homöopathika im Jahr 2020. Bekannt geworden war die Summe
homöopathie
Zur großen Verunsicherung bei Heilpraktikern und ihren Patienten haben Bundesländer geführt, die die Behandlung bei den Homöopath*innen und Therapeut*innen auf
homöopathie
#RetteDeineHomöopathie: Unter diesem Motto schlossen sich die ärztliche Hahnemann-Gesellschaft, der Homoeopathiewatchblog und Forschungsgemeinschaft Bütad zusammen, um der Homöopathie mehr Gehör

 

 

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.