homöopathie

Anwalt verteidigt Natalie Grams Weiterbildung und schickt zwei Briefe an Homoeopathiewatchblog in zwei Tagen

Die Anti-Homöopathie-Lobbyistin Natalie Grams ist Gegenstand der öffentlichen Diskussion, beispielsweise bei einer Veranstaltung an der Uni Mainz, bei der die Ärztin Ulrike Fröhlich Fragen zu deren homöopathischen Ausbildung gestellt hat. Damals noch kein Thema der Fragen war der Zeitpunkt, zu dem die LÄK BW Natalie Grams die Urkunde als Ärztin für Homöopathie ausgestellt hat: August 2015.

Nun kommt durch den Anwalt von Natalie Grams ein Termin 2011 ins Spiel. Der Anwalt von Natalie Grams verteidigt sie in einen Schreiben an den Homoeopathiewatchblog. Der Anwalt Thorsten Feldmann (Kanzlei JBB Biere Brexl Partnerschaft mbB aus Berlin) vertritt Grams und behauptet in einem Schreiben an den Blog vom 3. Juli: „Meine Mandantin verfügt seit dem 18. Februar 2011 aufgrund nachgewiesener Weiterbildung gemäß den Bestimmungen der Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg in der Fassung vom 17.3.1995 über die ärztliche Zusatzbezeichnung für Homöopathie der Landesärztekammer Baden-Württemberg.“

Der Grams-Anwalt T. Feldmann weist am 3. Juli in einem ersten Schreiben den Homoeopathiewatchblog außerdem darauf hin, dass er im Auftrag von Natalie Grams zivilrechtlich gegen den Blog vorgehen kann. Außerdem weist der Anwalt den Blog daraufhin, dass es ihm möglich sei, den Blog bei der Staatsanwaltschaft anzuzeigen und Strafantrag zu stellen.

In einem zweiten Schreiben vom 4. Juli weist der Grams-Anwalt T. Feldmann daraufhin, dass er im Schreiben vom 3. Juli nicht „gedroht“, sondern „schriftlich festgehalten“ habe. Zusätzlich schreibt der Anwalt am 4. Juli an den Blog, dass der Blog in Bezug auf das Thema Weiterbildung von Natalie Grams „infame Lügen“ verbreite.

Jedoch: Ich werde mir die Presse- und Meinungsfreiheit nicht von Natalie Grams (und ihrem Anwalt Feldmann) nehmen lassen und werde mir von der Lobbyistin Grams den Mund nicht verbieten lassen – ich werde an dem Fall Grams dranbleiben.

 


Sie möchten den Homoeopathiewatchblog gegen Natalie Grams und ihren Anwalt Thorsten Feldmann unterstützen? Das können Sie z.B. als Globuli-Club-Mitglied: Klicken für Infos. Oder sprechen Sie mit Ihren Verbänden, damit diese endlich gegen die Skeptiker-Lobby aktiv werden. Nur so lässt sich die Homöopathie gegen die Anti-Hom-Lobbyisten wie Grams verteidigen. Ansonsten wird es der Hom. wie in Großbritannien oder Frankreich ergehen. 


 

 


 

Zum Weiterlesen die 30 neuesten Homoeopathiewatchblog-Artikel:

homöopathie smiley
Zwei Fehler hat die Anti-Homöopathie-Lobby in letzter Zeit gemacht, deren Resultat gestern im TV zu sehen war. Die Lobby hat
homoeopathie auge
Die Desinformationskampagne gegen Homöopathie durch die Anti-Homöopathie-Lobby hat Ärzte als eine Zielgruppe. Denn viele Schulmediziner sehen homöopathische Ärzte als Konkurrenten.
homöopathie
Wie macht man Homöopathie erlebbar? Ein neuer Film (Veröffentlichung Mai 2020) geht einen emotionalen Weg, um das darzustellen. In einer
homöopathie
Die neue INH-Chefin und Anti-Homöopathie-Lobbyistin Jutta Hübner hat eines ihrer Ziele gegen Homöopathie in Interviews klar gemacht: Ärzten für Homöopathie
homöopathie
"Homöopathie hat epidemische Ausbrüche von Dengue-Fieber, Typhus, Windpocken und viele anderen Epidemien im Staat erfolgreich bewältigt. Seine Wirksamkeit bei der
homöopathie arzt
Durch Corona sind auch die Delegiertenversammlungen der Ärztekammern verschoben worden. Das hat für die Homöopathie Relevanz, da auf der Tagesordnung
homöopathie
Heute möchte ich Ihnen eine Geschichte erzählen. Die Geschichte über den Schmetterling Ameisenbläuling und die Anti-Homöopathie-Lobbyistin Jutta Hübner. Bevor Sie
homöopathie smiley
Bislang gibt es kaum schulmedizinische Unterstützung für Menschen, die wegen Nähe zu Covid-19-Patienten in Quarantäne kommen. Ein Gesundheitsamt des neuntgrößten
homöopathie
Die Anti-Homöopathie-Lobby beschäftigt ein Heer an Aktivisten, das die Aufgabe hat, Patienten und Therapeuten zu bedrohen, um ein Klima der
homöopathie coronavirus
Fieberhaft sucht die Wissenschaft nach Medikamenten gegen Covid-19. In der Schulmedizin und den Medien (und von Donald Trump) wurde das
homöopathie
Offenbar hat der Bericht im Homoeopathiewatchblog über die erste Studie zum Thema "Homöopathie gegen Corona" und das Interview mit der
homöopathie
Offiziell will die Anti-Homöopathie-Lobby aufklären, die Realität sieht anders aus. Das Troll-Heer der Lobby auf Social Media hat die Aufgabe,
homöopathie bütad
Am 9. April hatten türkische Wissenschaftler der Forschungsgemeinschaft BÜTAD die weltweit erste Studie zum Thema "Homöopathie gegen Corona" vorgelegt (Bericht
homöopathie lauterbach
Genau seit 19 Monaten hat der Homoeopathiewatchblog seit Bloggründung im September 2018 täglich öffentlich Druck auf Natalie Grams als das
homöopathie kette
Bisher sind viele Journalisten aufgefallen, weil sie einseitig und gegen Homöopathie schreiben. Besonders auffällig sind die orchestriert wirkenden Anti-Homöopathie-Berichte in
homöopathie
Die Anti-Homöopathie-Lobby ist nicht nur in den Medien aktiv. Sie ist auch mit ihren Skeptiker-Trollen gegen Heilpraktiker, Ärzte, Patienten und
hongkong homöopathie
Die Ärzte für Homöopathie aus Hongkong machen mit einer provokanten Aktion auf die Homöopathie aufmerksam. Sie vergleichen die Erfolge der
homöopathie
Heute können Sie im Watchblog über den sechsten belegten Corona-Fall lesen, der mit Globuli behandelt wurde. Und wieder ist es
Weltweit behandeln Ärzte für Homöopathie Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind. So in Deutschland, wie die ersten veröffentlichten Fallberichte (hier
homöopathie corona
Weltweit behandeln Homöopathen Patienten mit Covid-19. Auch in Deutschland unterstützen immer mehr Ärzte für Homöopathie ihre Patienten. Für sie ist
homöopathie
In den letzten beiden Wochen hat der Homoeopathiewatchblog als einziges Medium in Deutschland erste Fallberichte veröffentlicht, in denen Ärzte für Homöopathie
homöopathie
In den letzten beiden Wochen hat der Homoeopathiewatchblog als einziges Medium in Deutschland erste Fallberichte veröffentlicht, in denen Ärzte für
homöopathie coronavirus
Lange Zeit hielt sich die Homöopathie-Community zum Thema Coronavirus-Behandlung mit Globuli in der Öffentlichkeit zurück. Der Homoeopathiewatchblog war der Erste
homöopathie charles
Englische und deutsche Medien hatten sich über die schnelle Genesung des britischen Thronfolgers Prinz Charles überrascht gezeigt. Heute wird einer
homöopathie corona
Weltweit behandeln Ärzte für Homöopathie Coronavirus-Patienten mit Globuli. Auch in Deutschland, wie im Homoeopathiewatchblog veröffentlichte Fallberichte zeigen. Als erster Arztverband
homöopathie
Neben dem Thema Corona ist für die Homöopathie auch das langfristige Thema nicht verschwunden: wie sie mit der Kampagne gegen
homöopathie corona
Im Homoeopathiewatchblog habe ich als erstes und (erstaunlicherweise) als bisher einziges Medium in Deutschland in der letzten Woche begonnen, Fallberichte
homoeopathie
Täglich erhalte ich zwischen 100 und 200 E-Mails von Patienten, Ärzten, Heilpraktikern mit deren Meinungen und Einschätzungen und Wünschen. Viele
homöopathie corona
Homöopathie hatte ihre medizinische Schlüsselmomente bei der Behandlung von Epidemien wie Cholera oder Spanischer Grippe, bei der sie ihre Wirksamkeit
homöopathie
Die Geschichte der Homöopathie ist die Geschichte eines 200 Jahre langen Kampfes gegen und für die Therapie, der auch heute

 

 

Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.